Bewusstsein ist unendlich

with Keine Kommentare

Unser Bewusstsein bleibt nach dem Tod bestehen.

Es ist unendlich. Bewusstsein kann nicht sterben. Es entwickelt sich weiter.

 

was ist für sie bewusstseinKann unser Bewusstsein wählen, dass wir wieder geboren werden und uns auf dieser Welt weiter entwickeln? Müssen wir Mensch werden, um Erfahrungen zu machen, die uns wachsen lassen?

Wird unsere Lebenserwartung exponentiell steigen? Werden wir uns so weit weiterentwickeln, dass wir nur noch Bewusstsein sind und es bleiben? Oder dass aufgrund unseres weiterentwickelten Bewusstseins die Zellen unseres Körper sich gesund und ohne Fehler erneuern, wir nie erkranken und wir weit älter werden als heute?

Werden wir uns spirituell stark verbessern? Werden Menschen jemals aufhören sich gegenseitig zu bekriegen, ihre Macht auszuspielen, um sich zu bereichern, während andere leiden? Werden wir verstehen lernen, dass das Glück nicht in Materiellem zu finden ist. Oder werden wir lernen zu materialisieren, was wir gerade haben möchten?

 

Was können wir tun, um unser Bewusstsein in diesem Leben weiter zu entwickeln?

Werden wir alle ein höheres Bewusstsein bekommen oder nur ein Teil der Menschheit?

Werden wir eines Tages wie Jesus aufsteigen und bis in alle Ewigkeit reines Bewusstsein werden und bleiben?

 

Ist unser Bewusstsein wirklich unendlich?

Diese und andere Fragen finden Sie in dem Interview mit Dr. König weitgehend beantwortet.

Im Interview sagt Dr. Michael König: über die Verknüpfung von Quantenphysik und Bewusstsein.

 

Bewusstsein von der Sichtweise eines Quanten-Physikers

 

Von alleine wird sich Ihr Bewusstsein nicht weiter entwickeln. Sie müssen dazu etwas tun. Das beginnt mit der Kontrolle Ihrer Gedanken. Die Eliminierung negativer Gedanken, indem Sie sich darin üben, wenn Sie sich einem negativen Gedanken gewahr werden, ihn wegzustreichen und mit einem positiven Gedanken ersetzen.

Was hilft es uns, wenn wir länger leben, aber unsere Welt so verdreckt ist, dass wir kaum atmen können? Denken Sie deshalb an Ihre Umwelt, wenn Sie Lebensmittel oder sonst etwas kaufen, was Sie wo wegwerfen.

Nicht nur welche Dinge uns umgeben, spielt eine große und wichtige Rolle in unserem Leben, sondern auch oder vor allem die Menschen in dessen Nähe wir uns aufhalten, denn alles strahlt aus, so auch Menschen. Umgeben Sie sich mit Menschen, die dem Leben gegenüber positiv eingestellt sind.

Bewahren wir unsere Individualität, während sich unser Bewusstsein erhöht? Zum Schluss wird das Bewusstsein jedes einzelnen mit dem aller anderen verschmelzen, bis wir nur noch eins sind, das wovon alles ausgegangen ist und manche die Quelle nennen.

 

Können Sie Ihr Bewusstsein erweitern?

Werden Sie sich bewusster, indem Sie in sich hinein hören und hineinschauen und nicht nur wahrnehmen, was Sie in Ihrer Außenwelt sehen. Das Bewusstsein, das das Essentielle von Ihnen ist, ist nicht zu sehen und dennoch ist es da.

Was Sie wahrnehmen, hat Ihr Bewusstsein erschaffen, das heißt Sie mit Ihren Gedanken.

Sie können Ihre Realität, also Ihr Leben mit Ihren Gedanken kontrollieren. Werden Sie sich Ihrer Gedanken bewusster und lassen Sie sich nicht von anderen, vor allem nicht von Massen-Medien kontrollieren. Lassen Sie es nicht zu, dass man Sie wie eine Marionette jongliert. Das tuen leider die meisten Menschen. Sie hören täglich die Nachrichten oder lesen eine Tageszeitung und richten sich danach, anstatt sein Leben aufgrund seiner Ziele und Wünsche zu gestalten. Fragen Sie sich auch, ob Sie alles machen müssen, was Ihnen die Gesellschaftsnormen vorschreiben und was von Ihnen erwartet wird.

 
Müssen Sie sich nach den Erwartungen anderer richten?
Du musst einen anständigen Beruf erlernen. Du brauchst eine gute Anstellung, um später im Leben eine Pension bezahlt zu bekommen. Du musst heiraten und du musst Kinder bekommen. Du musst dich passend anziehen. Du musst dies und du musst jenes. Und das geht so weiter und weiter. Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, ob Sie wirklich so leben möchten, wie das von Ihnen erwartet wird?
Es ist kein Wunder, dass viele Menschen mit sich und Ihrem Leben nicht glücklich sind. Sie setzen sich Ziele nach den Erwartungen anderer. Die meisten Menschen trauen sich gar nicht zu, sich größere Ziele zu stecken. Nur nicht auffallen! Nur nicht über die Norm hinausschießen! Sie lassen sich von Medien diktieren. Bei Althergebrachtem bleiben, ist sicher. So wird es seit Generationen gemacht, sagen sie und sind der Meinung, dass es deshalb so richtig sein muss.
 

Überdenken Sie alles, was Sie tun und warum Sie es tun. Tun Sie es, weil Sie es wollen oder weil Sie der Meinung sind, Sie müssten es tun, weil es von Ihnen so erwartet wird?

Sind Sie sich eigentlich Ihrer Ziele und Wünsche bewusst? Sind es wirklich Ihre Ziele, die Sie verfolgen möchten, oder sind es Ziele, die die Allgemeinheit aufgestellt hat oder Ihnen die Altvorderen vorgegeben haben? Gestehen Sie sich Ihre wahren Ziele ein oder meinen Sie, Sie müssten sich mit weniger zufrieden geben?

 

 

Nochmals: Werden Sie sich Ihrer selbst bewusst. Wer sind Sie? Was möchten Sie in Ihrem Leben erreichen? Wie möchten Sie leben? Sind Sie sich all dessen bewusst?
Je mehr man über das Bewusstsein erfährt, desto interessanter, aber auch schockierender wird das Thema. Mehr als 90 Prozent unseres Denkens und auch unsere Entscheidungen, werden vom Unterbewusstsein gesteuert. Das Unterbewusstsein wurde seit unserer Zeugung programmiert und umprogrammiert. Es ist schwer gegen sine Programmierung anzukommen. Sie wissen, was ich damit meine. Sie nehmen sich etwas vor, machen es aber nicht.

Menschen, die erfolgreich sind, sind anders programmiert. Sie nehmen sich etwas vor und halten sich voll und ganz danach. Diese Menschen müssen sich auch nicht groß überwinden, um zu machen, was notwendig ist, um erfolgreich zu sein. Dagegen haben sich die meisten Menschen nicht in der Hand. Sie sind gezwungen zur Arbeit zu gehen, um Geld zu verdienen. Sie gehen nicht mit Freude zur Arbeit, weil sie als Beruf nicht eine Tätigkeit gewählt haben, in der sie aufgehen. Sie waren dazu gezwungen.

Wenn Sie meinen, Sie hätten bewusst eine bestimmte Entscheidung getroffen, dann liegen Sie falsch. Nicht Sie, sondern Ihr Unterbewusstsein hat aufgrund Ihrer Programmierung etwa 7 Sekunden bevor Sie dachten eine Entscheidung getroffen zu haben, diese Entscheidung getroffen. Überdenken Sie Ihre Entscheidungen. Werden Sie sich bewusst, warum Sie eine bestimmte Entscheidung getroffen haben. Fragen Sie sich, welche anderen Alternativen Sie haben.

Recken und strecken Sie sich, um über das bisher Bekannte hinauszusehen.

Ich hatte zwei sehr unterschiedliche Eltern. Mein Vater war erfolgreich und offen, für alles Neue. Er war der Macher. Meine Mutter wies all zu oft darauf hin, dass er vorsichtig sein solle. Bis heute lebt Sie in einer alten Welt, die für Sie noch existiert. Jedoch erst seit ich mehr den Zusammenhang von Bewusstsein und Unterbewusstsein weiß, erkenne ich, wie ich zwischen den Welten meiner Eltern gondelte. In der Vergangenheit hatte die Programmierung meiner Mutter zu oft die Oberhand. Seit ich mir dessen bewusst bin, raffe ich mich immer öfter dazu auf meinen Weg zu gehen, auch wenn ich noch immer meine, es könnten Risiken damit verbunden sind. Ich muss mir bewusst werden, dass sich mögliche Risiken mit Gedanken beeinflussen lassen.

Wenn Sie Ihren eigenen Weg gehen, verschwinden die Risiken, auf die Sie Eltern und Freunde aufmerksam gemacht haben. Wenn man seinen eigenen Weg geht, ist man voll bei der Sache und erreicht deshalb seine Ziele. Wenn Sie voll bei der Sache sind, sind Sie bewusster.
 
Meine Antwort auf die Frage, ob wir unser Bewusstsein erhöhen können, lautet ja. Aber wir müssen daran arbeiten. Denken Sie nicht nur über Ihre Entscheidungen nach, sondern fragen Sie sich auch, warum Sie sich für etwas entschieden haben. Wurden Sie programmiert den Weg des geringsten Widerstands zu gehen oder wurde Ihnen eingeimpft, dass Sie machen sollen, was Ihnen am Liebsten ist? Jemand, der seiner Leidenschaft nachgeht, arbeitet mehr, denn er hat Freude an seiner Arbeit. Deshalb ist er erfolgreicher.

 

Nehmen Sie sich etwas Zeit. Setzen Sie sich gemütlich hin und denken Sie nach, wie Sie wirklich Leben möchten. Werden Sie sich Ihrer selbst und Ihrer Wünsche bewusster. Auf diese Weise können Sie Ihr Bewusstsein erhöhen.

 

 


Schreib einen FB-Kommentar

Verfolgen Christa Herzog:

Ich bin ein Neuer Denker. Dazu gehört die richtige Frequenz. Die bekommen Sie nur dann, wenn Sie das Leben genießen. Das ist Wissen von spirituell höher entwickelten Außerirdischen. Ich genieße Arbeit und Freizeit, Einkauf, gutes Essen, Geselligkeit und vieles mehr. Ich schreibe über positives Denken, den Prozess des Erschaffens und wie Sie Ihr Leben verändern können.

Letzte Einträge von

Deine Gedanken zu diesem Thema

Show Buttons
Hide Buttons