Starke und selbstbewusste Frauen 1

with Keine Kommentare

Starke und selbstbewusste Frauen gab es immer, so auch im Mittelalter

Theophanu und Adelheid von Burgund waren starke und selbstbewusste Frauen. Sie haben das Heilige Römische Reich nach dem frühen Tod Ottos II. regiert.

 

Theophanu, Frau Ottos II., war eine starke und selbstbewusste Frau, die mit diplomatischem Geschick das Heilige Römische Reich 984 – 991 regierte.

 


 

Otto der Große, Kaiser des Heiligen Römischen Reichs deutscher Nation, wollte für seinen Sohn eine byzantinische Kaisertochter. Natürlich aus politischen Gründen. Man sandte ihm Theophanu (geb. um 960), die Tochter eines Fürstenhauses. Sie wuchs im Palast in Konstantinopel auf, war aber für einen Kaiser nicht standesgemäß. Um die Beziehungen zu Byzanz nicht zu gefährden, akzeptierte Otto sie. 972 wurde sie mit Otto II. in Rom vermählt und zur Kaiserin gesalbt und gekrönt. Die Geschenke Ihres Gemahls machten sie zur reichsten Frau Europas. Es war Otto der Große, der sie zu einer wichtigen und starken Frau machte. Otto der Große starb 973. Theophanu war nun an der Seite Ottos II. Kaiserin des Heiligen Römischen Reichs. Sie wurde in Urkunden Ottos II. oft erwähnt, was Ihren Einfluss auf die Regierung noch zu Lebzeiten Ottos II. beweist.

Otto II. starb 983. Otto III. wurde mit drei Jahre zum Kaiser gesalbt. Wer die Vormundschaft bekommt, war im Besitz der Herrschaft. Theophanu errang mit geschickten Schachzügen die Vormundschaft ihres Sohns. Sie regierte bis zu ihrem Tod im Juni 991. An ihrer Seite stand Adelheid, die Mutter Ottos II. Nach Theophanus Tod führte Adelheid die Regentschaft für ihren Enkel bis 994 weiter.

 

Theophanu regierte mit diplomatischem Geschick. Sie sprach mehrere Sprachen, was hilfreich war. Ihre Stärke lag aber mehr in ihrem Selbstbewusstsein. Aufgrund ihrer Geschichte kann man die Vermutung anstellen, dass sie für ihr Selbstbewusstsein selbst verantwortlich war. Als hätte sie von der Ich-Bin-Der-Boss Methode gehört. Umgesetzt hat sie sie jedenfalls.

Es liegt an einem selbst wie man sich gibt und damit die Art des Entgegenkommens anderer dirigiert. “Sich seiner selbst bewusst sein und sich nicht kleiner machen als man ist”, liegt an jedem einzelnen. Fakt ist, dass Theophanu eine starke, selbstbewusste Frau war und ihre Stärke aus sich selbst schöpfte.

 

Bauen Sie mit Imaginationen und NLP ein starkes Selbstbewusstsein auf.

 

 

Adelheid (931 – 999), Herrschergemahlin Ottos des Großen und Mutter Ottos II.

 

In erster Ehe war Adelheid mit Lothar in Italien verheiratet und wurde an der Seite Ihres Mannes Königin von Italien. Lothar beschenkte sie reichlich. Dazu gehören 21 Königshöfe, 6 Klöster, tausende Bauernhöfe und Jagdgebiete, womit sie die reichste Frau ihrer Zeit war. Nach drei Ehejahren starb Lothar. Sie wird daraufhin von einem Widersacher in den Kerker geworfen. Sie sandte Otto dem Großen, der von ihrem Vater die Heilige Lanze geschenkt bekommen hatte, eine Botschaft, in der sie um Unterstützung bat. Mit 20 Jahren heiratete sie ihn. An seiner Seite wird sie Königin von Italien und Kaiserin der Ottonen.

Adelheids Leben mag auf schönen Zufällen aufgebaut gewesen sein und natürlich war ihr Vermögen immer wieder hilfreich gewesen. Wäre sie aber keine starke und selbstbewusste Frau gewesen, hätte sie in der Geschichte kaum Erwähnung gefunden.

 

 

Wir sollten uns die Frage stellen, ob man zu einer starken und selbstbewussten Frau geboren, erzogen oder durch seine Lebensgeschichte gemacht wird. Mag sein, dass Theophanu mehrmals in ihrem Leben Glück gehabt hatte. Aber wäre sie nicht stark genug gewesen, hätte sie ihr Glück bald verlassen. Ich denke, dass man ein wenig von dem, was eine starke und selbstbewusste Frau ausmacht, in die Wiege gelegt bekommt, ein nächstes Quantum bekommt man anerzogen und für den Großteil seiner Stärke und seines Selbstbewusstseins ist man selbst verantwortlich.

Es liegt an einem selbst, sich am Schopf zu packen, aufzurichten, und sein Selbstbewusstsein zu stärken, um die Größe zu erreichen, die man haben möchte.

 

starke und selbstbewusste frauen 1

 

Erhöhen Sie Ihr Selbstbewusstsein mit diesem Kurs.

 


Schreib einen FB-Kommentar

Verfolgen Christa Herzog:

Ich bin ein Neuer Denker. Dazu gehört die richtige Frequenz. Die bekommen Sie nur dann, wenn Sie das Leben genießen. Das ist Wissen von spirituell höher entwickelten Außerirdischen. Ich genieße Arbeit und Freizeit, Einkauf, gutes Essen, Geselligkeit und vieles mehr. Ich schreibe über positives Denken, den Prozess des Erschaffens und wie Sie Ihr Leben verändern können.

Letzte Einträge von

Deine Gedanken zu diesem Thema

Show Buttons
Hide Buttons