Wer Geist und Gedanken kontrolliert, kontrolliert sein Leben

with Keine Kommentare

Sie müssen Ihren Geist und Ihre Gedanken kontrollieren, um Ihr Leben unter Kontrolle zu haben

 

Unsere Gedanken tanzen regelrecht innerhalb von 100 Milliarden Nervenzellen und mehreren Billiarden von Synapsen herum. Es ist unmöglich alles, was sich in unserem Gehirn tut, unter Kontrolle zu bekommen. Kommt hinzu, dass wir uns nur ein paar weniger Gedanken, die durch unser Gehirn schießen, voll bewusst sind. Das meiste bleibt unbewusst. Das Unbewusste verrät sich dadurch, wie Sie sich fühlen.

 

fokus von geist und gedanken

 

Was Sie tun können, um Ihre Gedankenwelt etwas besser unter Kontrolle zu bekommen, ist:

1. Ihre bewussten Gedanken ordnen
2. Ihren Fokus auf positive und gewollte Gedanken lenken
3. Wenn Sie die Kehrseite betrachten, die Münze umdrehen

 

 

 

Ordnen Sie Ihre bewussten Gedanken

Die beste und erfolgreichste Methode Gedanken zu ordnen, ist Meditation. Das ist einer der Gründe, warum Menschen, die täglich meditieren, nicht gestresst sind, klarer sehen, kreativ sind und gute Entscheidungen treffen.

Wer gestresst ist, hat seine Gedanken nicht geordnet. Machen Sie einen Plan, was zu tun ist, und gehen Sie eine Sache nach der anderen an. Wenn Sie im Verkehr stecken, hupen und schimpfen, bringt Sie das nicht weiter. Schreiben Sie alles auf, was zu Ihrem Stress führt, ordnen Sie es und gehen Sie dann planmäßig vor. Wenn Sie können, delegieren Sie Tätigkeiten an andere.

Setzen Sie sich Ziele. Sie können nicht alle Ziele auf einmal erreichen. Geben Sie deshalb Ihren Zielen jeweils eine Priorität. Legen Sie auch für jedes einzelne Ziel fest, wie lange es dauert, bzw. Sie benötigen, bis Sie es erreicht haben. Wählen Sie drei Ziele, auf die Sie Ihren Fokus legen. Fügen Sie ein nächstes Ziel hinzu, nachdem Sie eines dieser drei Ziele erreicht haben.

 

Lenken Sie Ihren Fokus auf positive und gewollte Gedanken

Mit positiven Gedanken und einem Plan geht alles besser.

 

Wenn Sie eine Liste mit Zielen erstellt und drei, die Sie als nächstes erreichen möchten, ausgewählt haben, dann wissen Sie, worauf Sie den Fokus Ihrer Gedanken lenken müssen.

 

Kontrolliere Geist u Gedanken Subliminal
Kontrolliere Geist + Gedanken Subliminal > mehr Info

Suchen Sie nach Bildern, die diese drei Ziele zeigen oder repräsentieren. Geben Sie diese Bilder als Desktop-Hintergrund und/oder bringen Sie sie so an (an der Wand oder auf Ihrem Schreibtisch), dass Sie sie mehrmals täglich sehen. Damit gehen Sie sicher, dass Sie den richtigen Fokus nicht verlieren.

Machen Sie einen Plan, wie Sie diese drei Ziele erreichen. Wenn Sie sich über die einzelnen notwendigen Schritte, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen, nicht im Klaren sind, ist das halb so schlimm. Beginnen Sie damit, tätig zu werden. Sobald der erste Schritt getan ist, werden Sie wissen, wie es weiter geht.

 

Wenn Sie die Kehrseite betrachten, drehen Sie die Münze um

Suchen Sie nach der Kopfseite.

 

Jede Münze hat eine Kopf- und eine Kehrseite.

Wenn Sie sich dabei erwischen, einem negativen Gedanken nachzuhängen, drehen Sie die Sache um und Sie sehen die positive Seite.

Alles hat eine positive und eine negative Seite. Was ein wenig positiv ist, ist auch ein wenig negativ. Was sehr positiv ist, kann auch sehr negativ sein. Erfolgreiche Menschen wählen immer die positiven Seiten und befassen sich mit positiven Gedanken.

Es gibt Menschen, die nach den Kehrseiten der Dinge suchen. Wenn sie die Kehrseite gefunden haben, freuen sie sich darüber und verbreiten ihr „negatives“ Wissen. Sie sind sich nicht bewusst, wie negativ sie drauf sind und vor allem, was sie mit der Verbreitung Ihres Wissens über die negative Seite einer Sache, anrichten können. Gehen Sie diesen Menschen aus dem Weg. Sie zerstören Ihr Wohlbefinden, können Sie krank machen und zerschlagen Ihr Bemühen Ihre Ziele zu erreichen.

 

 

Gedankenmuster sind im Unterbewusstsein programmiert

Ihre Programmierung während der Kindheit, durch Medien und durch Erfahrungen, spielt hier eine Rolle. Beobachten Sie, wie Sie in bestimmten Situationen reagieren und sich fühlen. Vergleichen Sie dies damit, wie Sie reagieren und sich fühlen möchten.

Beispielsweise können Düfte, Farben, Musikstücke, eine bestimmte Stimmlage, Speisen und vieles andere mehr ein Wohlgefühl oder ein Unwohlsein auslösen. Der Duft von Lebkuchen erinnert an eine schöne Zeit in der Kindheit, als alles so einfach war. Wenn Sie mit einem Partner, der ein bestimmtes Parfum oder Cologne getragen hat, eine schlechte Erfahrung gemacht haben, werden Sie, wenn Sie diesen Duft in die Nase bekommen, ein schlechtes Gefühl haben. Wenn Sie ein Musikstück gehört haben, als Sie sehr glücklich waren, wird ein bisschen von diesem Glück geweckt, wann immer Sie dieses Musikstück hören.

Wenn Sie auf störende Gedankenmuster aufmerksam werden, können Sie bewusst dagegen steuern, und zwar sie mit positiven Gedankenmustern überschreiben. Es ist aber immer ratsam, auch mit Hypnose oder subliminalen Botschaften zu arbeiten. Mit Subliminals können Sie Teile der Programmierung Ihres Unterbewusstseins verändern. Sehr hilfreich sind auch Imagination und Visualisieren.

 

Blockaden mit positiven Gedankenmustern überschreiben

Es wird viel darüber geschrieben, dass eine falsche Programmierung Blockaden schaffen kann. Das ist richtig. Berühmte falsche Programmierungen sind: Das kannst du nicht! Das schaffst du nicht! Dazu fehlen dir die finanziellen Mittel. Daraus wird: Das kann ich nicht! Das schaffe ich nicht! Dazu fehlen mir die finanziellen Mittel, die dafür notwendigen Fähigkeiten und das notwendigen Wissen. Wenn Sie Ihre Programmierung korrigiert haben, werden Sie mit Nachdruck sagen: „Ich kann das! Ich schaffe das!“ Dadurch wird sich Ihr ganzen Leben wesentlich verändern.

In manchen Fällen bleibt trotz viel Mühe das Leben stecken. Nichts will funktionieren. Nichts bessert sich. Sie konzentrieren sich auf positive Gedanken, spüren aber, dass da etwas ist, was wie eine Bremse wirkt.

 

Was kann man gegen blockierende Gedankenmuster tun?

Hier gibt es zwei Ansätze. Beim ersten Ansatz wird der Grund für ein negatives Gedankenmuster gesucht. Es wird besprochen und wenn die Falschprogrammierung logisch verstanden wird, soll es zu einer positiven Veränderung kommen. Ich teile nicht diese Meinung. Wenn ein blockierendes Gedankenmuster fest in der Programmierung des Unterbewusstseins verankert ist, kommt man mit Logik nicht dagegen an. Hier muss man mit Methoden wie Hypnose, Subliminals, Imagination und NLP gegen wirken und positive Gedankenmuster schaffen.

Der zweite Ansatz: Ich bin weiters der Ansicht, dass man die einzelnen blockierenden Gedankenmuster nicht unbedingt finden und aufdecken muss. Es ist Ziel führend negative Gedankenmuster mit positivem Gedankengut zu überschreiben. Mit Logik und bewusstem Denken ist das nicht zu schaffen. Man kann das mit Subliminals, Imagination, NLP und Meditation erreichen. Bei allen diesen Methoden ist es notwendig sie mehrere Wochen lang täglich zu wiederholen. Nur mit Wiederholungen können Sie im Unterbewusstsein eine Veränderung erreichen.

 

 

Gedanken- und Gefühlsmuster sind voneinander abhängig

Wer sich nicht so ganz wohl fühlt, bekommt wie automatisch negative Gedanken und umgekehrt. Wer sich wohl fühlt, beschäftigt sich mit positiven Gedanken. Das eine hängt mit dem anderen zusammen. Es besteht eine beinahe hundertprozentige Korrelation.

Es ist wichtig, dass Sie sich wohl fühlen, denn nur dann werden Sie vorwiegend positive Gedanken denken. Wer sich in seiner Haut und auch sonst wohl fühlt, denkt positiv, sieht die Welt und sein Leben hell und in bunten Farben, schmiedet Pläne und wird tätig.

Wenn Sie sich nicht so ganz wohl und glücklich fühlen, unternehmen Sie schnell etwas, um Ihren Wohlfühlbarometer wieder nach oben schnellen zu lassen.

Wenn Ihr Wohlbefinden plötzlich in den Keller fällt, haben Sie etwas erlebt oder von etwas erfahren, was ein negatives Gefühlsmuster auslöst. Es kann die Stimme, mit der jemand mit Ihnen spricht sein, was einen Sturz Ihres Wohlbefindens zur Folge hat. Aber auch, wie oben schon erwähnt, ein Duft, ein Musikstück, eine Speise und ähnliches mehr.

Gedanken- und Gefühlsmuster sind Teil der Programmierung des Unterbewusstseins. Auch hier gilt, dass Veränderungen nur mit Methoden wie Hypnose, Subliminals, Imagination, NLP und Meditation erreicht werden können.

 

 

Der sechste Sinn ist Ihr persönlicher guter Geist

Wenn es um Geist, Gedanken und den dazugehörigen Gefühlen geht, sollte der sechste Sinn Erwähnung finden.

Je mehr Sie auf Ihren sechsten Sinn hören, desto besser funktioniert er. Er sagt Ihnen, was das Beste für Sie ist. Er weißt Ihnen in jeder Lebenslage die Richtung, die Sie einschlagen sollen.

Wenn Sie sich bei einer Sache nicht so ganz gut fühlen, dann lassen Sie Ihre Finger davon und entfernen Sie sich. Wenn Sie sich neben einem Menschen oder an einem bestimmten Ort nicht wohl fühlen, ziehen Sie Leine. Mit diesem Unwohlsein sagt Ihnen Ihr sechster Sinn, dass da was nicht stimmt oder nicht gut für Sie ist.

 

Außersinnliche Wahrnehmung

Der sechste Sinn sowie Intuition zählen zur außersinnlichen Wahrnehmung, da beide Fähigkeiten ohne die fünf Sinne aktiv werden. Mit außersinnlicher Wahrnehmung können Sie noch weit mehr erreichen. Zu ASW gehören Telepathie, Hellsehen, Voraus- und Zurücksehen und Fernwahrnehmung.

ASW ist sehr hilfreich, wenn es darum geht wichtige Entscheidungen zu treffen.

 

 

Kommen wir zurück zur Kontrolle von Geist und Gedanken

Je besser Sie Geist und Gedanken unter Kontrolle haben, Ihre Gedanken auf Ihr nächstes Ziel fokussieren, desto schneller werden Sie es erreichen

 

Je besser Sie Geist und Gedanken unter Kontrolle haben, Ihre Gedanken auf Ihr nächstes Ziel fokussieren, desto schneller werden Sie es erreichen

Nachdem Sie ein Ziel schnell und einfach erreicht haben, werden Sie es sich zutrauen, dass Sie auch ein größeres Ziel erreichen können. Dank gestärktem Selbstvertrauen, werden Sie ein Ziel nach dem anderen erreichen. Wer einmal die Erfahrung gemacht hat, was alles in Ihm drin steckt, entwickelt Fähigkeiten, von denen er keine Ahnung hatte, dass er sie besitzt. Diese Denkweise ermöglicht es Ihnen, mehr im Leben zu erreichen.

Positive Veränderungen in Ihrem Denken, wirken sich auf Ihr Leben positiv aus.

Was möchten Sie erreichen? Was Sie sich vorstellen können und worauf Sie Ihre Gedanken lenken, erreichen Sie auch.

 

 

Achtung: Gedankenkontrolle von außen

Mit Werbung versucht ein Unternehmen Ihre Gedanken insoweit zu kontrollieren, damit Sie deren Produkte kaufen.
Die Medien, dazu gehören Zeitung, Radio und Fernsehen, beeinflussen Sie. Gehen Sie mit den Medien bewusst um. Denken Sie über das Gelesene oder Gehörte nach und nehmen Sie nicht alles als wahr hin.
Sie können auch von Verwandten, Bekannten, Freunden oder Arbeitskollegen beschwatzt, beeinflusst und kontrolliert werden.
Man wird oft beeinflusst und manipuliert. Werden Sie sich dessen bewusst. Bleiben Sie bei den Ansichten, die Sie für richtig halten. Hören Sie auf Ihr Gefühl, das weiß, was am besten für Sie ist.

 

 

Zusammenfassend sei zur Kontrolle Ihres Geists und Ihrer Gedanken gesagt:

Denken Sie über Ihre Gedanken nach

 

Denken Sie über Ihre Gedanken nach. Nehmen Sie sich täglich etwas Zeit dafür.

Beobachten Sie, wie Sie auf bestimmte Nachrichten, Gehörtes, Gelesenes reagieren und wie Sie sich fühlen.

Gehen Sie sicher, dass Sie die Kontrolle über Ihren Geist und Ihre Gedanken haben und behalten. Fragen Sie sich: Ist das wirklich meine Ansicht oder wurde ich beeinflusst?

Es zahlt sich aus, sich mit seinen Gedanken täglich etwas zu beschäftigen.

Das, worauf du deinen Geist und deine Gedanken lange genug fokussierst, wird zu deiner Realität.

 

Und hier geht es zum Kontrolliere Geist und Gedanken Subliminal

 

 


Schreib einen FB-Kommentar

Verfolgen Christa Herzog:

Ich bin ein Neuer Denker. Dazu gehört die richtige Frequenz. Die bekommen Sie nur dann, wenn Sie das Leben genießen. Das ist Wissen von spirituell höher entwickelten Außerirdischen. Ich genieße Arbeit und Freizeit, Einkauf, gutes Essen, Geselligkeit und vieles mehr. Ich schreibe über positives Denken, den Prozess des Erschaffens und wie Sie Ihr Leben verändern können.

Letzte Einträge von
Show Buttons
Hide Buttons