Wie wichtig ist Ihre Umgebung

with Keine Kommentare

Ihre Umgebung wirkt sich auf die Entwicklung Ihres Lebens aus

Wir werden von unserer gewohnten Umgebung mental, emotional und physisch beeinflusst. Es besteht eine Interaktion zwischen Raum und Mensch. Denken Sie darüber nach, wo Menschen leben und wie sich das auf deren Leben auswirkt. In welcher Umgebung leben Menschen, die Sie bewundern und denen Sie vielleicht nacheifern?

 

Umgebung Wirkung auf Ihr leben
Umgebung hat Wirkung auf Ihr Leben

 

Nachdem alles eine bestimmte Frequenz hat, die ausstrahlt, ist die Umgebung, in der Sie sich aufhalten von Wichtigkeit. Wo Sie sich aufhalten, wirkt sich auf Ihre Schwingungsfrequenz aus und somit auf Ihr Leben. Wo Sie sich sehr viel aufhalten, hat einen großen Einfluss auf Ihr Leben. Wenn Sie sich an einem Ort nur kurz aufhalten, ist die Wirkung auf Sie kurzfristig.

Es ist nicht nur, dass Sie sehen, was Sie umgibt, sondern Sie spüren es, denn es strahlt auf Sie aus. Deshalb ist es wichtig, wo Sie leben, wo Sie arbeiten und wo Sie sich in Ihrer Freizeit aufhalten.

Mit Ihren Gedanken und wie Sie sich fühlen erschaffen Sie Ihre Realität. Ihre Umgebung hat Auswirkung auf Ihr Denken, weshalb die Orte, an denen Sie sich aufhalten, große Bedeutung für die Entwicklung Ihres Lebens haben.

 

 

Stadt oder Land
Stadt oder Land

 

Stadt oder Land

Es macht einen großen Unterschied, ob Sie in einer Stadt oder auf dem Land leben. Die Stadt ist laut, hat schlechte Luft, meist sind die Menschen in Eile, Sirenen heulen. Auf dem Land ist es meist ruhig, Vögel zwitschern, wenn der Wind etwas bläst, rascheln die Blätter von Bäumen, die Luft ist gut und es duftet nach Natur.

Ich habe immer in einer Stadt gelebt, jedoch immer mit Garten. Solange ich in meiner Heimatstadt gelebt habe, hatte ich die Möglichkeit in einem Haus auf dem Land oder in einem Haus, das auf Pfählen in einem See stand, zu leben. Ich bin immer mit Vogelgezwitscher aufgewacht, was mir, wenn ich auf Reisen war und in einem Hotel in einer Stadt gewohnt habe, abgegangen ist.

Wenn ich in die Stadt fahre, macht mir die Geschäftigkeit Spaß. Aber ich will nicht innerhalb des Stadtzentrums leben.

Machen Sie folgendes und zwar unabhängig davon, wo Sie leben. Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich vor, Sie gehen eine Straße mit viel Verkehr entlang. Es sind auch viele Fußgänger, denen Sie immer wieder ausweichen müssen. Da ist der Lärm des Verkehrs, die Leute unterhalten sich und telefonieren. Die hohen Häuser werfen einen weiten Schatten über den Gehweg, auf dem Sie gehen. Wie fühlen Sie sich? Machen Sie ein paar lange und tiefe Atemzüge. Nun stellen Sie sich vor, dass Sie auf dem Land sind. Sie gehen über eine Wiese auf einen Wald zu. Vögel zwitschern. Sie hören ein Knacken aus dem Wald. Vielleicht ist ein Tier durch den Wald gelaufen. Die Sonne wärmt Sie. Es duftet frisch. Die wunderbaren Farben. Legen Sie sich in die Wiese und verweilen Sie ein wenig. Wie fühlen Sie sich?

 

 

Ihr Heim gewohnte Umgebung
Ihr Heim gewohnte Umgebung

 

In Ihrem Heim halten Sie sich viel auf

Ihr Heim ist Ihre gewohnte Umgebung und Sie halten sich den Großteil des Tages in Ihrem Heim auf. Wer beruflich außer Haus ist, hält sich dennoch bsi zu 13 1/2 Stunden zu Hause auf. Das Morgenritual, Abend und etwa 7 Stunden Schlaf.

Schauen Sie sich in Ihrem Heim um. Fühlen Sie sich mit allem, was Sie umgibt, wohl?

Als ich dabei war, meine Wohnung in Wien zu räumen, habe ich meine Möbel verschenkt. Ich ziehe nach Italien. Würde ich Möbel mitnehmen, würde ich ja Eulen nach Athen tragen. Stück für Stück meiner Möbel wurden abgeholt. Immer waren mehrere Tage dazuwischen. Nachdem die ersten Möbelstücke weg waren, habe ich mich wohler gefühlt.

Ist Ihr Heim überladen? Könnten Sie auf das eine oder andere Möbelstück verzichten? Öffnen Sie die Schränke und schauen Sie mal, was da drin ist? Die kleinen Staubfänger passen in den Müll. Was größer ist, bringen Sie zur Mülldeponie. Setzen Sie den kritischen Blick auf und gehen Sie durch die Räume Ihres Heims und öffnen Sie einen Schrank nach dem anderen. Nehmen Sie gleich einen Mülleimer mit. 😉

Ich hatte ein Bild, das ich geschenkt bekommen habe. Als ich es abgehängt hatte, habe ich aufgeatmet. Ich wusste gar nicht, dass es mich gestört hat.

Verändern Sie das eine oder andere in Ihrem Heim und sehen Sie dann, wie Sie sich fühlen. An manches gewöhnt man sich mit den Jahren und bemerkt nicht, dass es ins derzeitige Leben nicht mehr passt und zum Störfaktor geworden ist. Früher hat man all die störenden Dinge in den Keller oder auf den Dachboden gegeben, wo Sie verstaubt sind. Heute gibt man sie weg.

 

Wenn Sie im nahen Umkreis Ihres Heims einen Spaziergang machen und sich umschauen, gefällt Ihnen die Umgebung? Wenn ja, klasse. Wenn nicht, sollten Sie einen Umzug in Erwägung ziehen. Die Veränderung im Denken beginnt bereits, wenn Sie eine neue Umgebung suchen und den Umzug planen. Setzen Sie sich einen Termin für den Umzug. Das muss nicht sofort sein. Es kann in Monaten bis zu drei Jahren sein.

 

Arbeitsplatz Teil Ihrer Umgebung
Arbeitsplatz Teil Ihrer Umgebung

 

An Ihrem Arbeitsplatz halten Sie sich 1/3 Ihres Arbeitslebens auf

Fühlen Sie sich an Ihrem Arbeitsplatz wohl? Wenn nicht und Sie nicht die Möglichkeit haben den Arbeitsplatz zu wechseln, dann machen oder verändern Sie etwas, um sich doch etwas wohler zu fühlen. Das kann ein Bild oder Blumen sein, die Sie sich auf den Schreibtisch stellen.

Wenn Sie zu Hause arbeiten, setzen Sie sich jeweils für einige Tage an einen anderen Platz in Ihrem Heim. So finden Sie heraus, wo Sie sich am wohlsten fühlen.

Ist Ihr Arbeitsplatz sauber und aufgeräumt? Machen Sie einmal die Woche sauber und halten sie Ordnung. Es wird einen Unterschied in Ihrem Wohlbefinden machen.

 

 

freizeit umgebung gut wählen
Umgebung während Ihrer Freizeit

 

Wo Sie Ihre Freizeit verbringen

Wenn Sie in einer Stadt inmitten des Häusermeers leben, ist es gut, wenn Sie oft in einen Park gehen und von mal zu mal ins Grüne fahren. Sie tanken dabei auf. Sie werden den Unterschied bald bemerken.

Wenn Sie in ein Fitness Center gehen, dann suchen Sie sich eines, wo es sauber ist und gut riecht.

Wenn Sie in ein Cafè, eine Bar oder in ein Restaurant gehen, und Sie fühlen sich nicht wohl, dann verlassen Sie das Lokal und suchen Sie eines, wo Sie sich wohl fühlen.

Wenn Sie einen Einkaufsbummel machen, seien Sie bereits wählerisch durch welche Strasse und in welches Shopping Center Sie gehen und erst Recht bei den Geschäften, die Sie betreten. Denken Sie auch hier daran, dass alles, was Sie umgibt, auf Sie ausstrahlt.

 

 

luxuriöse oder schmuddelige Umgebung
luxuriös oder schmuddelig

 

Luxuriös oder schmuddelig oder dazwischen

Eine luxuriöse oder schmuddelige Umgebung und alles, was dazwischen liegt wirken sich auf Sie und die Entwicklung Ihres Lebens aus.

Wo Sie sich aufhalten und was Sie umgibt, spielt eine Rolle, wie sich Ihr Leben weiter entwickeln wird. Denken Sie mal nach, wo Sie sich in den letzten Wochen aufgehalten und welche Lokale Sie besucht haben. Ist das Ihr Stil? Möchten Sie auch in Zukunft so leben?

Ich mag Abwechslung. Mal trage ich Kleid oder Kostüm und Stöckelschuhe und gehe in ein schickes Restaurant und ein anderes Mal trage ich Jeans und T-Shirt und gehe in ein modernes Restaurant der Mittelklasse. Wenn ein Lokal schmuddelig aussieht, nicht sauber ist oder wenn es dort nicht gut riecht, bin ich schnell wieder draußen.

 

Einmal betrat ich eines meiner Lieblingslokale in Los Angeles, der Barkeeper bereitete schon meinen Drink vor, als ich fühlte, als würde mich jemand von hinten schieben. Dieses Schieben fühlte sich ziemlich stark an. Ich drehte mich um, aber es war niemand da. Ich bat um die Rechnung. „Heute ist hier etwas, was mich sehr stört“, sagte ich. Der Barkeeper sagte, dass in einer der Ecken ein Mafia-Boss mit einigen seiner Leute sitzt. Ich drehte mich wieder um und sah eine dunkle Masse. Ich konnte nicht einmal Leute sehen. Ich zahlte und verließ das Lokal.

Seien Sie wählerisch, wo Sie Zeit verbringen, und Sie werden dann auch hohe und niedere Frequenzen fühlen.

 

 

große kleine Räume und Wirkung
große oder kleine Räume

 

Größere oder kleinere Räume

Die Größe der Räume, in denen Sie sich viel aufhalten, wirkt sich stark auf Ihr Leben aus. Aber nicht nur die Größe der Räume, sondern auch die Aussicht geht auf Gemüt. Wenn Sie aus dem Fenster in ein nächstes Gebäude schauen, ist das beengend.

Ob Sie größere oder kleinere Räume bevorzugen, ist eine persönliche Sache. Manche Menschen fühlen sich in kleineren Räumen wohler. Andere wiederum brauchen große Räume.

Vergleichen Sie das Leben von Menschen, die sich oft in kleinen, mit Menschen, die sich in großen Räumen aufhalten. Wer mehr Erfolg hat, zieht meist in ein größeres Heim. Je höher die Position im Management, desto größer das Büro und desto schöner die Aussicht.

Ich fühle mich in größeren Räumen wohler als in kleineren. In einem großen Raum denke ich ganz anders. Als Studentin bin ich nicht in ein kleines Café gegangen, wenn ich mal einen Tapetenwechsel gebraucht habe, sondern in Hotelhallen, die zwei-geschossig und weitläufig waren. Ich würde aber nicht in einem Wohnzimmer in der Größe einer Hotelhalle leben wollen.

 

Man braucht Raum, um groß zu denken. Wer groß denkt, setzt sich große Ziele. Wer sich große Ziele setzt, erreicht mehr.

Ihre Umgebung hat einen relativ hohen Anteil an dem, was Sie aus Ihrem Leben machen und es liegt an Ihnen, welche Umgebung Sie wählen. Wenn Sie sich nicht wohl fühlen oder Ihr Leben verändern möchten, dann wechseln oder verändern Sie Ihre Umgebung.

 

Wenn Sie ein Wunschvideo machen, bedenken Sie bei der Wahl der Bilder, die Ihre Wünsche repräsentieren, dass das Umfeld schön und großzügig sein sollte.

Das Subliminal Denke groß, oder das Subliminal Lebe im Überfluss könnte Sie im Zusammenhang mit dem Thema interessieren.

 

Sind Sie mit Ihrem Umfeld zufrieden und glücklich? Oder planen Sie etwas daran zu verändern?

 


Schreib einen FB-Kommentar

Verfolgen Christa Herzog:

Ich bin ein Neuer Denker. Dazu gehört die richtige Frequenz. Die bekommen Sie nur dann, wenn Sie das Leben genießen. Das ist Wissen von spirituell höher entwickelten Außerirdischen. Ich genieße Arbeit und Freizeit, Einkauf, gutes Essen, Geselligkeit und vieles mehr. Ich schreibe über positives Denken, den Prozess des Erschaffens und wie Sie Ihr Leben verändern können.

Letzte Einträge von
Show Buttons
Hide Buttons