Die Wirkung der Schwingung von Farben

with Keine Kommentare

Die Schwingung von Farben beeinflusst Ihre Stimmung

 

 

die wirkung von farben
Die Macht der Farben

Farben lenken uns viel mehr als wir uns das vorstellen können. Sie beeinflussen uns und Sie sind ein Kommunikationssystem. Farben sind mächtig.

 

Farben lösen Emotionen und Reflexe aus. Erst dann nimmt das Gehirn die Form wahr.

 

Ob hell oder dunkel, eine Farbe ist im selben Wellenbereich. Es spielt also keine so große Rolle, welchen Farbton Sie wählen. Wichtig ist die Farbwahl wie Violett, Rot, Indigo, HellblauGelb, Grün, Orange,, Braun, weiß oder schwarz

 

Es ist die Schwingung der Farben, die uns steuern.

 

Farben ziehen uns an. Wir scheuen manches wegen der Farbe. Und sie haben auch damit zu tun, was uns schmeckt. Farben beeinflussen uns in unseren Grundstimmungen ständig.

 

 

Farben sind ein Kommunikationssystem

Farben wurden immer schon in der Kommunikation genützt.

Manch König verwendete in seiner Kleidung eine bestimmte Farbe, die sonst niemand verwenden durfte. Ich bin der Machthaber, sagte er mit der Farbe seiner Kleidung. Und denken Sie an die Farben von Landeswappen.

Schon immer haben wir Menschen Farben benützt, um zu einer bestimmten Gruppe zu gehören oder um uns modisch zu zeigen. Farben sind hier ein Unterscheidungsmerkmal.

 

 

Die Farben des Universums und unserer Welt

Unser Universum ist erfüllt von einer Vielzahl an Farben. Diese Farbenvielfalt ist faszinierend. Auf der Erde hat jede Region und jede Jahreszeit ihre spezifischen Farben.

Das grün der Wälder. Die Grüntöne der Wälder unterscheiden sich, ob es ein Nadelwald, ein Mischwald oder ein Laubwald ist. Die verschiedenen Farben der Meere. Die Farben der Wüste. Die Farben der Tiere. Die größte Pracht an Farben liefern Schmetterlinge und die Federn von Vögeln.

 

 

Entstehung der Farben

Newton entdeckte, dass Farben nicht als Materie existieren. Sie entstehen durch eine Brechung des Lichts. Verschiedene Oberflächen schlucken und reflektieren unterschiedliche Teile des Lichtspektrums. Manche Farben sind langwellig, wie beispielsweise Rot, und andere sind kurzwellig, wie beispielsweise Grün. Blau liegt dazwischen.

 

Grün war und ist die wichtigste Farbe. Es war die erste Farbe, die sich durch Photosynthese bei Pflanzen gebildet hat.

Rot war die erste Farbe, die aus dem Grün hervorschien. Die Farbe Rot lässt uns eine reife von einer unreifen Tomate unterscheiden. Jedoch ist Rot auch die Farbe, die auf eine Gefahr aufmerksam macht.

Das erste Blau, das im Stein gefunden wurde, nannte man Lapislazuli. Das bedeutet Himmelblau oder Blau wie der Himmel. Es war selten und wurde für Schmuckgegenstände von Königen und Grabbeigaben von Königsgräbern verwendet. Blau verbinden wir mit Vertrauen und Treue. Das wird von der Werbung genützt.

Zur Zeit der Phönizier wurde die Farbe Purpur aus Schnecken gewonnen. Purpur wurde und ist bis heute die Farbe der Macht, der Könige und der Kirche.

 

 

Verändern Sie Ihre Stimmung mit Farben

Rot verstärkt Ihre Energie, Ihre Lebenskraft, Aktivität, Sinnlichkeit, und Liebe. Rote Farbtöne helfen gegen Schwäche, gegen ein Tief der Stimmung. Sie können jedoch Wut und Aggression erzeugen. Um zu viel Rot ins Gleichgewicht zu bringen, verwenden Sie Blau, Grün und Weiß.

Orange verstärkt Freude, Genuss, Glücksgefühl, Leichtigkeit, und Geborgenheit. Es hilft gegen Niedergeschlagenheit und erleichtert das loslassen.

Gelb können Sie einsetzen für Heiterkeit, Optimismus, Schwerelosigkeit, Macht, Autorität, Intellektualität. Und die Farbe Gelb ist anregend und stimulierend.

Grün bringt Körper und Psyche ins Gleichgewicht, unterstützt Konzentration und Abwehrkraft, und hilft Entscheidungen zu treffen. .

Blau erzeugt Harmonie, verbessert Kommunikation, Sachlichkeit, wirkt beruhigend und hilft gegen innere Unruhe. Schlafzimmer sollten für guten und erholsamen Schlaf in Blautönen gehalten sein.

Violett steht für das höhere Bewusstsein, ist die Farbe des Kronenchakras, der Magie und des Reichtums.

Rosa verstärkt Verständnis, beruhigt und besänftigt.

Weiß steht für Reinheit, Klarheit und Vollkommenheit. Die Farbe Weiß enthält die Frequenzen aller Spektralfarben.

Schwarz ist keine Farbe. Sie absorbiert alle Farben.

 

 

Jede Farbe und jeder Farbton haben eine bestimmte Schwingungsfrequenz.

Ein feinfühliger Blinder kann aufgrund dieser Schwingungen Farben erfühlen. Die Ausstrahlung von Farben wirken auf den Körper und die Psyche von allen Menschen.

Rot hat eine niedere Schwingungsfrequenz und violett eine hohe. Dazwischen liegen Orange, Gelb, Grün Hellblau, Türkis und Dunkelblau. Mit Rot und Gelb mischt man Orange. Blau und Gelb ergibt Grün. Mit Blau und Rot mischt man Violett.

Es gibt auch Farben, die wir nicht sehen können, da ihre Schwingungsfrequenz nicht in der Bandbreite unserer Schwingungsfrequenzen liegt. Wir können nur wahrnehmen, das heißt sehen, was innerhalb der Bandbreite unserer Schwingungsfrequenzen liegt. Das trifft auf alles, nicht nur auf Farben zu. Wenn Sie Ihre Schwingungsfrequenz verändern, nehmen Sie sich und Ihre Umwelt, so auch Farben, anders wahr.

 

 

Farben haben in verschiedenen Ländern eine andere Bedeutung

Die Bedeutung von Farben in China

Gelb steht für Reichtum und Schöpfung. Im Kaiserreich China durfte nur der Kaiser Gelb tragen.

Rot steht für Feuer und Macht. Im Kaiserreich durften nur hohe Beamte rot tragen.

Bauern und Arbeiter trugen Braun und Weiß.

Weß ist noch heute die Farbe des Todes und wird bei Trauer getragen.

 

Die Bedeutung von Farben im alten Rom

Purpur war nur dem Kaiser vorbehalten. Siehe auch Purpur in der römisch-katholischen Kirche, insbesondere bei Gewändern..Senatoren durten rote Streifen auf Ihren Gewändern tragen.

Adelige und Bürger waren bunt gekleidet.

Sklaven trugen braun und grau.

 

 

Die Wirkung von Farben wird für therapeutische Zwecke in der Medizin und im Marketing eingesetzt, und wird in der Bekleidungsindustrie, im Design und in der bildenden Kunst verwendet. Denken Sie auch an die reichhaltige Farbpalette von Lebensmitteln.

Farben beeinflussen Stimmung und Wahrnehmung. Und sie beeinflussen auch den Geschmack von Lebensmitteln.

Rot = aktiv; Blau = passiv

 

 

In welcher Schwingungsfrequenz Sie sich befinden, ist von Ihrer Stimmung, Ihrer Energie und vielen anderen Faktoren abhängig.
Mit Farben können Sie Ihre Schwingungsfrequenz und somit Ihre Stimmung, Ihren Energiepegel und vieles mehr beeinflussen.
Farben beeinflussen sogar Körperfunktionen. Farbtherapie und Farblichttherapie wird für die Heilung von Körper und Psyche verwendet.

 

Wir werden von Farben angezogen. Jeder fühlt sich mit bestimmten Farben wohler als mit anderen. Das ändert sich im Laufe des Lebens. Mit der Stimmung ändert sich die Vorliebe zu bestimmten Farben.

 

Welche Farben mögen Sie gerne?

 

 

Farben während den Jahreszeiten

In der Weihnachtszeit, wenn es früh dunkel wird, verwenden wir im Haus viel Rot, wie beispielsweise ein rotes Tischtuch und rote Kerzen, um damit unsere Stimmung zu heben. Die Farben unserer Kleidung sind im Herbst und im Winter dunkler und intensiver als im Frühling. Im Frühling wird Kleidung in hellen und zarten Farben bevorzugt. Im Sommer wird es bunter.
Es gibt 4 Farbtypen.

Dem Herbsttyp passen braune und grüne sanfte Farbtöne, Rostfarben, Rot, Gelb und Orange.

Der Wintertyp bevorzugt satte, intensive ungemischte Farben – grün, blau, violett, rot, grau, weiß und schwarz.

Der Frühlinstyp trägt gerne helle und leuchtende, wie auch abgetönte Farben. Besonders grüne, blaue, violette und rote Farbtöne und alle braunen Farbtöne. Dazu gehören gelb orange, helle grüne Farbtöne, und Pastellfarben.

Dem Sommertyp passen sehr viele Farben. Der Sommer ist bunt. Von Hell- bis Dunkelgrün, blaue Farbtöne, alle violette Farbtöne und alle rote Farbtöne – von rosa bis Dunkelrot.

 

Welcher Farbtyp sind Sie? Welche Farben bevorzugen Sie?

 

Erhöhen Sie Ihre Stimmung mit Farben. Erkunden Sie wie Sie von verschiedenen Farben beeinflusst werden.

 

 

 


Schreib einen FB-Kommentar

Verfolgen Christa Herzog:

Ich bin ein Neuer Denker. Dazu gehört die richtige Frequenz. Die bekommen Sie nur dann, wenn Sie das Leben genießen. Das ist Wissen von spirituell höher entwickelten Außerirdischen. Ich genieße Arbeit und Freizeit, Einkauf, gutes Essen, Geselligkeit und vieles mehr. Ich schreibe über positives Denken, den Prozess des Erschaffens und wie Sie Ihr Leben verändern können.

Letzte Einträge von

Deine Gedanken zu diesem Thema

Show Buttons
Hide Buttons