Vision und Ziele

Veränderung, Erfolg, Freude am Leben und vieles mehr spielt sich zuerst im Kopf ab. Um mehr Erfolg beruflich und privat zu haben, müssen Sie dies wiederholt in Ihrer Vorstellung leben, erst dann werden Sie das Gedachte und Visualisierte in Ihrer Realität wahrnehmen. Dazu müssen Sie genau wissen, was Sie wollen, Ihre Vision vor Augen haben und Ihre Ziele kennen.

Kontrolliertes Denken und Visualisieren sind nur der halbe Weg zum Ziel. Sie müssen auch tätig werden und dafür benötigen Sie einen Aktionsplan,  den Sie in kurzfristige Pläne teilen und den Sie Schritt für Schritt umsetzen. Diesem Aktionsplan liegt Ihre große Vision zugrunde. Diese große Vision ist ihr Traumleben. Es besteht aus einer Reihe von Zielen.

 

Eine tolle Idee kann Sie um einen großen Schritt weiter bringen. Wie bekommt man eine tolle und profitable Idee oder schreibt ein erfolgreiches Buch oder komponiert faszinierende Musik?

Aus Mozart sollen die Noten nur so herausgesprudelt sein. Es gibt Schriftsteller, die erzählen, das Buch wäre ihnen diktiert worden. Erfinder haben plötzlich einen Geistesblitz, der die Industrie oder die Welt verändert.

 

Woher kommt das?

Die Vorgeschichte: Während ich an meiner Dissertation geschrieben habe, kam es mehrmals vor, dass ich auf die Uhr sah und es war zwischen 5 und 7 Uhr. Ich wollte nicht vor sieben essen. Um acht wunderte ich mich, dass es nicht finster wurde. Dann wurde mir klar, dass es früh am Morgen war und ich die Nacht durchgearbeitet hatte ohne zu ermüden.

Ich habe einem Bekannten davon erzählt. Er empfahl mir, meditieren zu lernen. Ich würde dann verstehen lernen, was geschehen war.

Nachdem ich einige Wochen täglich meditiert hatte, kam ich aus dem Meditieren mit der Lösung für ein Problem heraus. Seither passiert das immer wieder. Während man meditiert erscheint es, als wäre man in einer anderen Dimension. Das Raum-Zeit-Kontinuum existiert nicht und da ist weit mehr Wissen als man im Diesseits erfahren hat oder erfahren kann. Nennen Sie es das All-Wissen.

Ich las dann ein Buch über aussersinnliche Wahrnehmung und vor einigen Jahren hörte ich, dass extraterrestrische Intelligenzen per Gedankenübertragung kommunizierten. Medien berichten, dass ihnen Gedanken eingegeben werden, die sie dann in gesprochene Sprache umwandeln.

Einstein, Leonardo da Vinci und viele andere Denker, Wissenschaftler und Erfinder haben täglich meditiert und in der Meditation Ihre größten Anregungen erhalten.

Fazit: Jeder kann sich aus dem unendlichen Wissensschatz des Universums holen, was er braucht. Man muss sich nur ein wenig darin üben. Dazu gehört: täglich zu meditieren und sich die Zeit zu nehmen, während der man sich aus dem gestressten Diesseits in die Stille der Allwissenheit begibt

Ich lehre zwei Arten der Meditation in zwei Kursen:

Verändern Sie sich und Ihr Leben und

Mehr Erfolg Mehr vom Leben

Beide Kurse werden Ihnen helfen, sich und Ihr Leben positiv sehr stark zu verändern.