Digitaler Nomade pro und contra

with Keine Kommentare

Digitales Nomadentum versus permanente Adresse

In diesem Beitrag beschreibe ich Vor- und Nachteile des Lebensstils eines digitalen Nomaden und einige Unterschiede zu jenen, die in ihrer Heimat bleiben. Ich hebe hervor, dass der Lebensstil eines digitalen Nomaden Spaß macht, er aber Ziele und einen Lebensplan braucht. Wer sein Erwachsenenleben ohne eine Vision und Ziele beginnt, kann bald an einem wunderschönen, exotischen Strand sitzen und sich deprimiert fühlen. Jede Reise muss geplant werden. Jedes Leben ist eine Reise und braucht Planung.

 

Inhalt dieses Beitrags

• Digitaler Nomade sein hat schöne Seiten
• In der Heimat bleiben und eine ständige Adresse haben
• Nomaden mit ständiger Adresse
• Positive Nebenwirkungen ein globaler Nomade zu sein
• Nomaden werden ansässig
• Digitale Nomaden brauchen Ziele
• Einige der Vorteile ein Basis zu haben
• Mit einer Basis hat man eine Erdung und es hat ein paar weitere Vorteile
• Haben Sie kurz- und langfristige Ziele und einen groben Lebensplan
• Fragen für die ersten 2 bis 3 Jahre als digitaler Nomade
• Fragen rund um einen Fünfjahresplan als digitaler Nomade
• Fragen rund um einen langfristigen Lebensplan – 5 bis 10 Jahre ab jetzt
• Die Vorteile ein digitaler Nomade zu sein
• Nachteile ein digitaler Nomade zu sein
• Mögliche Probleme, wenn Sie in die Heimat zurückkehren

 

Digitale Nomaden genießen exotische Strände
Digitale Nomaden genießen exotische Strände

 

Digitaler Nomade sein hat schöne Seiten

Immer mehr junge Menschen werden digitale Nomaden. auch globale Nomaden genannt, und die Zahl steigt. Digitale Nomaden sind junge Menschen, die ortsunabhängig arbeiten. Sie machen ihr Geld im Internet. Ihre Arbeitsausrüstung ist digital. Viele haben eine eigene Firma, einige sind Freiberufler und einige sind angestellt. Es gibt viele Möglichkeiten Geld online zu verdienen. Das kann sein Programmierung, Software-Entwicklung, Web-Design, Grafik-Design, SEO, Blogging, eine E-Commerce-Website, Schriftsteller, Autor von Artikeln oder Bücher.

Lesen Sie mehr über Digialte Nomaden und wie man dabei sein Geld verdient (Amazon Affiliate Link)

Digitale Nomaden fliegen von einem schönen Strand zum anderen und leben meist in BnBs. Sie tragen einen Rucksack mit ihren Sachen. Sie brauchen nicht viel mehr als Shorts und T-Shirt, Schuhe, eine Jacke, ein Sonnenschutzmittel, natürlich ein Smartphone, ein Laptop, eine Kamera, ein Selfie (Amazon Link) und eine Kreditkarte. Wenn sie ein Auto brauchen, rmieten sie eines. Sie verbringen ihre Zeit oft mit anderen digitalen Nomaden, die von allen Teilen der Welt kommen. Sie haben in der Regel eine internationale Krankenversicherung, die auf der ganzen Welt gültig ist. Ihr Unternehmen ist in einem Niedrigsteuerland registriert.

Digitale Nomaden bleiben an einem Ort, solange es ihnen gefällt. Dann packen sie ihre wenigen Sachen in ihre Rucksäcke und fliegen in ein anderes exotisches Land. Sie genießen den Strand und die Wärme. Ihre Basis ist das Haus ihrer Eltern. Sie bleiben in Kontakt mit ihrer Familie und Freunden und besuchen sie ein- oder zweimal im Jahr.

 

In der Heimat bleiben und eine ständige Adresse haben

Die meisten Menschen bleiben in Ihrem Heimatland und haben eine ständige Adresse. Sie wohnen in einer Wohnung oder in einem Haus, das sie mieten oder besitzen. Sie richten ihr Zuhause nach ihrem Geschmack ein und haben die Schränke mit Kleidern und allerlei Sachen gefüllt. Dazu gehören auch Geschirr, Gläser und Küchenutensilien. Sie sind angestellt, Freiberufler, oder haben ihre eigene Firma mit einer Adresse in der Nähe ihres Hauses. Die meisten von ihnen haben Berufe, die sie nur in ihrer Heimat ausüben können. Einige von ihnen arbeiten online. Menschen mit permanenter Adresse lernen ihre Nachbarn kennen und treffen sich oft mit ihren alten Freunden. Alle sind aus dem gleichen Land. Sie kaufen immer in denselben Geschäften ein. Wenn sie ausgehen, gehen sie in ihnen bekannte Cafés, Bars und Restaurants. Sie besitzen oder leasen ihr Auto. Ihre Krankenversicherung gilt für ihr Heimatland und beinhaltet einen Pensionsplan. Menschen mit ständiger Adresse reisen während ihres Urlaubs für ein bis drei Wochen mehrmals im Jahr. Sie lernen den Lebensstil der Länder, die sie besuchen, nicht kennen.

 

Nomaden mit ständiger Adresse

Nomaden mit ständiger Adresse mieten eine Wohnung in dem Land ihrer Wahl und kommen mit ihrem Hab und Gut in Kartons verpackt und manchmal in einem Container. Sie reisen von der ständigen Adresse. Sie haben einen Job bei der neuen Adresse oder arbeiten selbstständig, meist im Internet. Nach ein paar Jahren ziehen sie mit all ihren Sachen in einen anderen Teil der Welt. Bei jeder neuen Adresse machen sie neue Bekanntschaften und Freundschaften. Sie gewöhnen sich an einen neuen Lebensstil und an neue Gebräuche. Manchmal müssen sie eine neue Sprache lernen. Sie bleiben in Kontakt mit ihren Familien, aber verlieren den Kontakt mit vielen ihrer alten Freunde.

Menschen, denen ein Job in einem anderen Teil ihres Landes oder in einem anderen Land angeboten wird, sind keine Nomaden. Die meisten von ihnen bleiben an der Adresse Ihrer neuen Arbeit. Manche von ihnen kehren in ihre Heimatstadt zurück wenn sie in Pension gehen.

 

Ich gehöre zur Gruppe der Nomaden mit ständiger Adresse. Als ich mit meinem nomadischen Leben begann, behielt ich meine Wohnung in meinem Heimatland. Ich mietete eine Wohnung im Land meiner Wahl, fand Arbeit oder arbeitete selbständig. Für meine ersten längeren Auslandsaufenthalte reichten ein paar Koffer. Mit den Jahren habe ich mich daran gewöhnt, mehr Sachen zu haben – mehr Kleider, mehr Bücher, mehr Küchenutensilien, mehr Geschirr und zog mit Hilfe einer Spedition und Kartons. Später lies ich die Kartons in einen Container geben..

Ich habe es immer genossen, andere Lebensstile, andere Speisen und Getränke und andere Gebräuche kennen zu lernen. Ich interessierte mich für die Geschichte des Landes, in dem ich gelebt habe, habe Museen besucht und viel Sightseeing gemacht. Was ich am interessantesten fand, war der unterschiedliche Lebensstil. Das Leben in Frankreich ist anspruchsvoll. Die Kleidung ist stilvoll. Sie können frisches Gemüse und Obst auf offenen Bauernmärkten auch in Großstädten kaufen. Die Bäckereien sind am Sonntagmorgen geöffnet, so dass man frische Croissants kaufen kann. Ich kann mich noch erinnern, wie wunderbar sie geduftet haben. Die Portionen von Speisen in Restaurants sind klein und man wählt mehrere. Auch in Italien wählt man Haupt- und Zuspeisen. Und jede Speise wird auf einem eigenen Teller serviert. Im Vergleich zu Frankreich ist das Leben in England einfacher. Statt eines stilvollen Cafés gehst man in ein Pup. Statt Wein trinkt man Bier. Als Imbiss werden nicht feine Crêpes, sondern Fisch und Chips, das sind Pommes Frites, angeboten. In Kalifornien braucht man ein Auto. Sie bekommen alles, aber Sie müssen fahren, um es zu bekommen. Die Menschen sprechen sich mit dem Vornamen an, während in Frankreich die höfliche Anrede mit Sie wichtig ist. Die Portionen von Speisen in Restaurants sind riesig und man bestellt normalerweise nur ein Gericht, das aus Haupt- und Zuspeisen besteht und auf einem Teller serviert wird. Fitness ist wichtig. Es gibt kaum einen Wohnhauskomplex ohne Fitnessraum mit Trainingsgeräten, Schwimmbecken und Whirlpool. In Chicago genoss ich Steaks und die Cocktail-Stunde. Und so weiter und so fort. Ich bin jetzt dabei in den Süden von Italien zu ziehen. Wieder ist alles anders. Dieses Mal muss ich auch eine neue Sprache lernen.

 

 

Globaler Nomade sein bereichert Ihr Leben
Globaler Nomade sein bereichert Ihr Leben

 

Positive Nebenwirkungen ein globaler Nomade zu sein

Einer der positiven Nebenwirkungen ein Nomade zu sein, ist, dass sich das Denken erweitert und weiter entwickelt im Vergleich zu Menschen mit permanenter Adresse.

Das Denken eines globalen Nomaden erweitert und entwickelt sich weit mehr als das eines Menschen mit permanenter Adresse. Der Grund dafür ist, dass er unentwegt mit einer Reihe von Veränderungen konfrontiert wird. Auch lernt er regelmäßig neue Menschen von verschiedenen Ländern der Welt kennen, die unterschiedliche Ansichten haben können. Das Gehirn wird dadurch mehr beansprucht und bildet dementsprechend mehr Dendriten und Synapsen.

Digitale Nomaden sind deshalb offen für alle Arten von neuen Konzepten. Im Vergleich dazu werden neue Konzepte von Menschen mit permanenter Adresse meist stark kritisiert und abgelehnt.

Digitale Nomaden, die viele Menschen aus verschiedenen Ländern und Erdteilen treffen, tauschen ihre Denkkonzepte aus und die Art und Weise, wie sie das Leben sehen. Ihr Denken erweitert sich kontinuierlich und ein Teil ihres Wissens steigt. Ein Mensch mit permanenter Adresse kann sein Wissen sehr wohl erweitern, indem er viel liest und sich regelmäßig informiert. Er hat jedoch nicht so viele Anreize dazu wie ein globaler Nomade.

 

Nach einigen Jahren als Nomade saß ich mit einigen meiner alten Freunde zusammen. Keiner von ihnen hatte sich verändert. Sie waren nur älter geworden. Sie essen die Lebensmittel, die sie von klein auf gewöhnt sind. Sie reden immer und immer wieder über dieselben Dinge und sie hören nicht auf alles, was sie nicht gewohnt sind, zu kritisieren. Ich habe es nicht ein einziges Mal erlegt, dass die positiven Aspekte der Lebensweisen anderen Länder hervorgehoben worden wäre.

Ich habe es nicht ein einziges Mal erlegt, dass die positiven Aspekte der Lebensweisen anderen Länder hervorgehoben worden wäre.

Nomaden essen alle Arten von Lebensmitteln. Ich habe zum Beispiel viele Gewürze. Einige dieser Gewürze sind weder im Süden von Österreich, noch im Süden von Italien erhältlich, weshalb ich sie online bestelle. Einige dieser Gewürze sind für Menschen mit ständiger Adresse übel riechend. Sie haben auch ein Problem damit ausländischen Lebensmittel und Speisen zu essen. Sie riechen und schmecken ungewohnt.

Ich genieße die Herausforderung von Änderungen. Und es gibt viele Änderungen, die man machen muss, wenn man von einem Land in ein anderes zieht. Menschen mit permanenter Adresse haben bereit mit einer kleinen Veränderung ein Problem. „Sie haben aufgehört, das Duschgel zu produzieren, das ich seit mehr als zwanzig Jahren benutzt habe, ich habe schon mehrere andere Duschgele ausprobiert, aber ich mag keines“, sagte einer meiner alten Freundinnen.

Wenn Sie ein moderner Nomade sind, müssen Sie sich mit jeder neuen Adresse an neue Lebensmittelgeschäfte, neue Lebensmittel, neue Duschgels und Kosmetika, neue Einkaufszentren, neue Cafés, Bars und Restaurants gewöhnen. In jedem Land gibt es andere Gesetze und oft auch eine andere Straßenordnung. Auch Kaffee schmeckt in jedem Land anders.

 

 

Nomaden werden ansässig

Nach einigen Jahren ständigen Reisens, wählen einige der jungen digitalen Nomaden eines der Länder und Orte, in denen sie gerne leben, als ständige Adresse. Ein paar von ihnen kehren nach Hause zurück. Insbesondere sobald man eine Familie gründet und Kinder hat, ändert sich alles. Sobald die Kinder zur Schule gehen, istt eine ständige Adresse notwendig.

Ich denke auch, dass man mit den Jahren müde ist, ständig zu reisen und aus einem Rucksack oder ein paar Koffern zu leben. Es kommt ein Tag, wenn man vom Packen und Umziehen genug hat. Ich bin 62 und Rom in Italien wird meine ständige Adresse werden. Es war das letzte Mal, dass ich mein gesamtes Hab und Gut gepackt habe und umziehe. Ich werde nie wieder eine Wohnung mieten, sondern in einem Eigenheim wohnen. Ich werde weiterhin reisen Aber es wird für ein paar Tage oder Wochen, nicht Jahre sein, und ich werde immer an meine Basis zurückkehren

Ein digitaler Nomade zu sein, macht Spaß, solange man jung und energiegeladen ist. Wenn sie anfangen in verschiedene Länder zu reisen, ist alles neu. Nach einiger Zeit des Reisens, bleiben sie länger an einem Ort und mieten eine Wohnung oder ein Haus. Während der Regenzeit reisen sie auf die andere Seite der Welt. Und so sind sie semi-ansässig und Semi-Nomaden.

 

 

Digitale Nomaden brauchen Ziele
Digitale Nomaden brauchen Ziele

 

Digitale Nomaden brauchen Ziele

Wenn Sie sich entscheiden eine eigene Firma zu gründen, sind die ersten Jahre hart, besonders finanziell. Mit nur vier Stunden Arbeit pro Woche, kann niemand genug Geld verdienen, es sei denn Sie haben Mitarbeiter, die die Arbeit für Sie machen. Ein digitaler Nomade arbeitet so viel, wenn nicht mehr, als jemand mit einem Job an einer ständigen Adresse. Wenn Sie einen E-Commerce-Shop oder einen Blog aufbauen, haben Sie mit jeder neuen Seite mehr Besucher und verdienen mehr Geld. Sie kommen nicht umhin ständig etwas Neues hinzuzufügen und anderes zu erneuern.

Als digitaler Nomade wird man entwurzelt. Man verliert den Bezug zur Heimat. Sie haben keine Vision und ohne Ziele keine Richtungsvorgabe. Letztendlich kann es einem digitalen Nomaden passieren, dass er deprimiert wird. Wir alle brauchen Ziele. Jemand, der an einer ständigen Adresse bleibt, hat die üblichen Ziele, die er von Freunden und Bekannten abschaut. Wenn Sie sich dazu entscheiden, ein digitaler Nomade zu werden, brauchen Sie in jedem Bereich Ihres Lebens Ziele. Von Zeit zu Zeit müssen Sie durch die Liste Ihrer Ziele gehen und Änderungen vornehmen. Sie werden möglicherweise nicht ein Leben lang digitaler Nomade bleiben wollen, dies jedoch anfangs nicht erkannt haben. Mit den Jahren können Sie sich dazu entscheiden, ein digitaler Nomade mit einer ständigen Adresse in einem Land Ihrer Wahl zu werden und von dieser Adresse aus öfter zu verreisen. Sie werden es genießen, einer Basis in einem Teil der Welt zu haben. Dorthin können Sie jederzeit zurückkehren, neue Energien tanken und Ihr nächstes Reiseziel wählen..

 

 

Einige der Vorteile eine Basis zu haben

Mit einer Basis ist hat man eine Erdung und es hat ein paar weitere Vorteile

• Eine Basis vermittelt Sicherheit.
• Sie haben eine permanente Adresse, die Sie bei Bedarf nennen können.
• Unabhängig davon wie viel Sie auf Reisen sind, können Sie immer zu Ihrer Basis zurückkehren.
• Sie Ihre Habe in Ihrer Basis aufbewahren und für Ihre nächste Reise nur mitnehmen, was Sie benötigen.
• Zwischen zwei Reisen können Sie sich vollkommen regenerieren.
• Egal wie lange Sie in Ihrer Basis bleiben, es sind die gleichen Kosten, denn die Basis bezahlen Sie monatlich.
• Sie müssen keine Regeln einhalten wie das in gemieteten Räumen der Fall ist.
• Sie können Freunde und Familie einladen.

 

Haben Sie kurz- und langfristige Ziele und einen groben Lebensplan

Denken Sie nach wie Sie leben möchten und machen Sie kurz- und langfristige Ziele. Stellen Sie sich ein paar Fragen. Sie müssen ein paar Entscheidungen treffen, wie zum Beispiel über eine Krankenversicherung. Machen Sie auch einen groben Lebensplan. Sie können ihn jederzeit ändern. Er wird Ihnen als Richtlinie dienen.

 

Fragen für die ersten 2 bis 3 Jahre als digitaler Nomade

• Wie viel Geld muss ich verdienen, um als digitaler Nomade leben zu können?
• Wie verdiene ich auf meinen Reisen Geld? Muss ich meinen Job beibehalten, bis ich einen Blog oder einen E-Commerce Store aufgebaut habe?
• Wie und wo werde ich leben, bis ich finanzielle den Durchbruch geschafft habe?
• Was brauche ich als digitaler Nomade?
• Was muss ich vorbereiten, bevor ich länger auf Reisen gehe?
• Soll ich von Anfang an eine internationale Krankenversicherung abschließen?
• Sollte ich einen Pensionsplan haben?
• Kann ich alle Sachen, die ich auf meinen Reisen nicht benötige, im Haus meiner Eltern zurücklassen oder soll ich Sie in ein Lager geben oder all diese Dinge entsorgen.
• Wie viel Zeit werde ich pro Tag arbeiten?

 

Fragen rund um einen Fünfjahresplan als digitaler Nomade

• Werde ich in den ersten paar Jahren nur reisen oder werde ich an einer bestimmten Adresse mehrere Monate lang oder länger bleiben?
• Miete ich ein BnB-Zimmer oder ein Zimmer, für das ich einen Vertrag unterschreiben muss?
• Wie viel Zeit werde ich pro Tag arbeiten?
• Wie wird mein Lebensstil aussehen?
• Wie oft werde ich meine Familie und meine Freunde zu Hause besuchen?
• Wie bereite ich mich vor, im Fall etwas passiert? Soll ich dafür extra Ersparnisse haben?
• Wie und wo werde ich Geld investieren, das ich verdiene, aber nicht ausgebe?

 

Fragen rund um einen langfristigen Lebensplan – 5 bis 10 Jahre ab jetzt

• Sollte ich eine Basis haben, von wo ich verreise oder soll ich weiterhin ein Zimmer mieten und ortsunabhängig bleiben?
• Sollte ich in einem der exotischen Länder, in denen ich gerne lebe, ansässig werden, oder in mein Heimatland zurückkehren?
• Ab wann sollte ich eine Familie gründen?
• Sollte ich mit meinem Geldplänen weiter machen oder sollte ich Änderungen vornehmen?
• Sollte ich zusätzlich zu meiner Krankenversicherung auch einen Pensionsplan haben?

 

Die Vorteile ein digitaler Nomade zu sein

Alles hat seine Vor- und Nachteile, sagt man und so hat es Vor- wie auch Nachteile ein digitaler Nomade zu sein. Vielleicht schaffen Sie es, die Vorteile auszukosten und die Nachteile geringfügig zu halten.

• Ein digitaler Nomade zu sein ist lustig und erweitert Ihr Denken und erhöht Ihr Wissen.
• Sie gewinnen in vielerlei Hinsicht.
• Sie lernen andere Länder und verschiedene Lebensstile kennen.
• Sie treffen Menschen aus der ganzen Welt.
• Sie tauschen Ideen und Denkkonzepte mit vielen anderen Menschen aus.
• Digitale Nomaden helfen sich gegenseitig mit ihren Webseiten und Online-Shops.
• Sie machen Erfahrungen, die Sie nicht machen können, wenn Sie in der Heimat bleiben.

 

Digitale Nomaden gewinnen
Digitale Nomaden gewinnen

 

Nachteile ein digitaler Nomade zu sein

• Sie können Heimweh bekommen.
• Sie könnten die Sicherheit vermissen, die Sie in Ihrer Heimat hätten.
• Sie verlieren Jahre für Ihre Rente, es sei denn, Sie melden sich für einen Pensionsplan an.
• Sie können den Kontakt zu Ihren alten Freunden und Bekannten verlieren.
• Sie müssen regelmäßig genug Geld verdienen, denn Sie haben kein Arbeitslosengeld oder ähnliches zu erwarten.
• Während Menschen, die in der Heimat bleiben, feste Bürozeiten haben, müssen Sie sich selbst Arbeitszeiten vornehmen. Das ist nicht so einfach. Die Sonne scheint, der Strand ruft, und Sie möchten Surfen gehen, anstatt zu arbeiten. Ob Sie wollen oder nicht, Sie, müssen produktiv sein, um Geld zu verdienen.
• Sie haben mit Jetlag zu kämpfen, wenn Sie die Zeitzone ändern. Es dauert einen Tag pro eine Stunde Zeitdifferenz. Ein Jetlag braucht Zeit und Energie.

 

Mögliche Probleme, wenn Sie in die Heimat zurückkehren

• Sie werden oft unglücklich sein, denn die Unterschiede zwischen Ihrer Heimat und den exotischen Orten, die Sie bereist haben, sind groß. Die Erinnerungen an das Schöne und Angenehme wird mit den Jahren größer, während das Unangenehme in Vergessenheit gerät. Sie werden immer mit der Sehnsucht nach der Ferne kämpfen.
• Wenn Sie sich entscheiden, in Ihr Heimatland zurückzukehren, wird es schwierig sein, sich zu integrieren. Ich habe das nach Jahren nur teilweise geschafft und verlasse meine Heimat gerne wieder.
• Während den ersten paar Jahren nach Ihrer Rückkehr, werden Sie Freunden und Bekannten fremd sein.
• Im Fall Sie nicht vorgesorgt haben, haben Sie Jahre für Ihre Rente verloren.
• Es sei denn, Sie haben eine spezielle Ausbildung, besondere Fähigkeiten oder Kenntnisse, wird es schwierig sein Arbeit zu finden. Grund dafür ist, dass jeder Arbeitgeber, zumindest für ein paar Jahre, befürchten muss, dass Sie Ihre Heimat wieder verlassen.

 

Zusammenfassend kann man sagen, dass es ungemein bereichernd ist, ein paar Jahre im Ausland gelebt zu haben, dass jedoch eine Rückkehr und Wiedereingliederung schwierig ist.

_________________

 

Digitale Nomaden genießen es ortsunabhängig zu arbeiten und leben gerne nahe exotischer Strände. Digitaler Nomade zu sein macht Spaß. Aber wie viele Jahre?

Globaler Nomade zu sein ist bereichernd. Das Denken wird erweitert und weiter entwickelt im Vergleich zu Menschen mit permanenter Adresse.

Digitale Nomaden brauchen kurze und langfristige Ziele.
Es ist wichtig, dass sie sich für spätere Jahre vorbereiten.

Wer einige Jahre im Ausland verbringt, wie digitale Nomaden, gewinnt in vielerlei Hinsicht.

 

Die folgenden Beiträge mögen Sie ebenfalls interessieren

Ortsunabhängig arbeiten

Wie Sie Ziele setzen und erreichen

Leben wie Sie wirklich leben möchten

 


Schreib einen FB-Kommentar

Verfolgen Christa Herzog:

Ich bin ein Neuer Denker. Dazu gehört die richtige Frequenz. Die bekommen Sie nur dann, wenn Sie das Leben genießen. Das ist Wissen von spirituell höher entwickelten Außerirdischen. Ich genieße Arbeit und Freizeit, Einkauf, gutes Essen, Geselligkeit und vieles mehr. Ich schreibe über positives Denken, den Prozess des Erschaffens und wie Sie Ihr Leben verändern können.

Letzte Einträge von
Show Buttons
Hide Buttons