Wie man eine höhere Frequenz bekommt

with Keine Kommentare

Tipps und Methoden mit denen Sie Ihre Frequenz erhöhen

Mit einer hohen Frequenz fällt Ihnen alles zu, was Sie haben möchten, Ziele erreichen Sie einfach und schnell. Wenn Sie Ihre Frequenz ständig erhöhen, wird sich Ihr Leben laufend verbessern.

Ihnen ist bestimmt schon aufgefallen, dass wenn Sie gut drauf sind, die Dinge wie am Schnürchen funktionieren. Wenn Sie sich nicht gut fühlen, will nichts glatt gehen. Der Unterschied ist Ihre Frequenz. Mit einer höheren Frequenz geht alles gut, mit einer niederen alles schief.

Erhöhen Sie Ihre Frequenz, denn mit einer hohen Frequenz werden Sie ein Leben voll Glück, Freude, Überfluss, Reichtum und Liebe leben.

Wenn Sie mit einer höheren Frequenz schwingen, ändert sich Ihre Wahrnehmung und Ihr Leben wird sich in allen Bereichen verbessern. Mit einer hohen Frequenz geht alles gut. Andere werden sagen, dass Sie Glück haben. Das hat jedoch nichts mit Glück und Zufall zu tun, sondern mit Ihrer Frequenz. Wenn Ihre Frequenz niedrig ist, ist Ihr Leben eine Katastrophe und Sie sehen keinen Ausweg. Sie können Ihr Leben ändern, indem Sie Ihre Frequenz erhöhen.

Sie können einiges tun, um Ihre Frequenz zu erhöhen und verhindern, damit sie nicht zu stark absinkt.

 

Was ist Frequenz
Was ist Frequenz

 

Was ist Frequenz

Was ist Schwingungsfrequenz? Frequenz bedeutet, wie oft ein Teilchen in einer Zeiteinheit schwingt und wird in Hertz gemessen. Ein Hertz (Hz) ist eine Schwingung oder Welle pro Sekunde. Das ist eine elektromagnetische Welle. Es kann wenige bis viele Wellen während einer Zeiteinheit geben. Je mehr es Schwingungen während einer Zeiteinheit gibt, desto schneller bewegen sich die Wellen. Mit anderen Worten: Eine Frequenz ist eine Schwingung = Welle während einer Zeiteinheit. Eine höhere Frequenz hat mehrere Schwingungen während einer Zeiteinheit.

Denken Sie jetzt an Einser (1) und Nullen (0) = Binärcode, der in Ihrem elektronischen Gerät einen Blogpost oder ein Bild erstellt. Sie erschaffen mit Schwingungen und ihrer Geschwindigkeit. Die Geschwindigkeit wird mit der Anzahl der Wellen während einer Zeiteinheit erzeugt. Unsere Realität besteht aus Energiemustern, wobei die Schwingungsfrequenz wesentlich ist.

 

Wie seine Frequenz erhöhen
Wie seine Frequenz erhöhen

 

Warum Sie Ihre Frequenz erhöhen sollen

 

Sie erschaffen Ihre Realität mit Ihrer Frequenz.

Bevor ich erkläre, wie Sie Ihre Frequenz erhöhen können, möchte ich betonen, dass Sie mit Ihrer Frequenz erschaffen. Sie erschaffen Ihre Realität mit Ihrer Frequenz. Wenn Sie Ihre Schwingungsfrequenz ändern, wird dadurch Ihre ganze physische Realität beeinflusst. Ihre Realität überschneidet sich mit der Realität der Menschen, mit denen Sie in Kontakt sind, und sie alle beeinflussen sich gegenseitig mit ihren Frequenzen, die sie ausstrahlen. Dazu gehören auch Familie, Freunde, Arbeitskollegen, Ihre Nachbarn und sogar die Menschen, die in dasselbe Café gehen wie Sie. Wir alle sind Teil eines Landes und dann der Welt und erschaffen gemeinsam das, was wir als real wahrnehmen.

Sie können Ihre Frequenz nicht plötzlich von einem niedrigen Niveau auf ein weit höheres bringen. Sie könnten das nicht ertragen. Würden Sie von einer kleinen Wohnung in ein sehr großes Haus ziehen, würden Sie sich nicht wohl fühlen. Nach Wochen oder Monaten, würden Sie sich daran gewöhnt haben. Während dieser Zeit ändert sich auch Ihre Frequenz dementsprechend. Es ist besser, wenn Sie Ihre Frequenz ein wenig erhöhen und sich an die etwas höhere Frequenz gewöhnen, bevor Sie sie weiter erhöhen.

Erhöhen Sie Ihre Frequenz ein wenig und gewöhnen Sie sich an die etwas höhere Frequenz, bevor Sie sie weiter erhöhen.

 

Frequenz erhöhen und sich besser fühlen
Frequenz erhöhen und sich besser fühlen

 

Wie bekommen Sie eine höhere Frequenz?

Es gibt zwei wichtige Faktoren, die Sie verbessern müssen und Methoden, die Sie unterstützen, um Ihre Schwingungsfrequenz zu erhöhen.

Die beiden Faktoren sind
1. Ihre Gedanken und
2. Wie Sie sich fühlen
und
3. Ein starker Glaube, dass alles besser werden wird.

Ich habe einige Beiträge auf diesem Blog über die Bedeutung der Schwingungsfrequenz geschrieben und ich erwähne die Bedeutung der Frequenz in fast jedem Artikel.

Alles im Universum besteht aus Energie, die mit verschiedenen Frequenzen schwingt. Ich wiederhole: Alles! Glauben Sie, dass Ihr Tisch, Ihr Stuhl, Ihr Haus, ein Berg fest sind? Falsch. Alles besteht aus kleinen Partikeln, die mit einer bestimmten Frequenz vibrieren.

Alles hat eine bestimmte Frequenz.
Jeder Gedanke
Jedes Wort
Jeder Teil von Ihnen
Jedes Lebensmittel
Jedes Objekt
Jeder Mensch
Jeder Moment

Alles, was außerhalb von Ihnen ist, hat eine Ausstrahlung, von der Sie beeinflusst werden. Sie können fühlen, welche Frequenz eine Person hat, die Sie treffen oder die in Ihrer Nähe ist. Wenn jemand eine ähnliche oder eine höhere Frequenz hat als Sie, werden Sie sich in seiner Nähe gut fühlen. Wenn eine Person eine niedrigere Frequenz hat als Sie, werden Sie sich unwohl fühlen. Das gleiche gilt für alle Objekte, die in Ihrer Nähe sind und auch mit bestimmten Situationen, die Sie erleben. Wenn Sie beispielsweise in ein schmuddeliges Geschäft oder Lokal gehen, fühlen Sie sich nicht wohl. Wichtig sind auch Lebensmittel, die Sie essen. Negative Nachrichten haben eine niedrige Frequenz und verursachen ein ungutes Gefühl. Wenn Sie sich einmal sehr unwohl fühlen, dann sehen Sie sich um. Es kann sein, dass am Nachbartisch eine Person sitzt, die eine sehr negative Ausstrahlung hat. Das ungute Gefühl kann auch von Materialien verursacht werden, wie beispielsweise Chemikalien im Fußbodenbelag. Das Wetter beeinflusst viele Menschen sehr stark. Auch hier handelt es sich um die Veränderung von Frequenzen.

Denk darüber nach!

Denken Sie Gedanken, die eine hohe Frequenz haben. Umgeben Sie sich mit Objekten und Menschen mit hoher Frequenz. Essen Sie Lebensmittel mit hoher Frequenz. Treffen Sie Entscheidungen mit hoher Frequenz

 

Was ist wichtig, um Ihre Frequenz zu erhöhen

 

Gedanken, die Sie denken

Gedanken, die Sie denken, können Ihre Frequenz erhöhen oder senken. Positive Gedanken haben eine hohe Frequenz und negative Gedanken eine niedere. Positive Gedanken fühlen Sie sich besser an, weil sie Ihre Frequenz erhöhen. Negative Gedanken geben Ihnen ein unangenehmes Gefühl, weil sie Ihre Frequenz senken.

Es gibt Menschen, die innerhalb von Tagen Ihre Gedanken stark verändern, und daraufhin verändert sich ihr Leben unglaublich schnell. Lesen Sie das Buch Die Wissenschaft des Reichwerdens von Wallace D. Wattles (Amazon Affiliate Link). Er erklärt sehr schön, wie man sein Leben von Grund auf verändert und schnell reich werden kann.

 

Was können Sie tun, um Gedanken mit einer hohen Frequenz zu denken?

  1. Beobachten Sie Ihre Gedanken und bleiben Sie positiv
  2. Stoppen Sie negative Gedanken sofort
  3. Denken Sie an die Lösung, nicht das Problem
  4. Machen Sie es zu Ihrer Gewohnheit positiv zu denken
  5. Zweifeln Sie nicht
  6. Glauben Sie an sich und an den Erfolg Ihrer Projekte
  7. Seien Sie ein Optimist
  8. Praktizieren Sie Selbstliebe

 

1. Beobachten Sie Ihre Gedanken

Beobachten Sie Ihre Gedanken und werden Sie sich Ihrer Gedanken bewusst. Zu oft kommt ungewollt ein negativer Gedanke in Ihr Denken, der Ihre Frequenz senkt und Sie fühlen sich unwohl. Negative Gedanken haben negative Erfahrungen zur Folge. Wenn etwas Schlimmes passiert, könnte man sagen, dass es Pech oder Zufall wäre. Aber es ist das Ergebnis eines negativen Gedankens, der mit seiner negativen Frequenz Unheil anrichtet.

Was Sie oft denken, wird zu einem Glauben. Was Sie glauben, können Sie sehen . Was wir sehen, nennen wir Realität. Fokussieren Sie Ihre Gedanken oft und lange auf das, was Sie haben möchten und es wird Ihre Realität werden.

 

2. Stoppen Sie Negative Gedanken sofort

Negative Gedanken schaden Ihnen und Ihrem Leben. Wenn Sie sich eines negativen Gedankens bewusst werden, hören Sie sofort auf daran zu denken. Denken Sie an etwas Positives, Schönes oder Erfreuliches. Sehen Sie in so einem Moment ein Bild das Sie gerne sehen. Das kann ein Bild sein, das Ihre Vision darstellt, ein schönes Objekt oder eine schöne Landschaft. Ich habe Bilder in meinem Kopf, die sofort besser fühlen lassen. Negative Denker sind nicht sehr erfolgreich. Sie sind unglücklich und meist krank. Wenn Sie einer dieser unglücklichen Menschen sind, verändern Sie Ihr Denken und Ihre Realität wird sich verändern.

 

3. Denken Sie an die Lösung, nicht an das Problem

Seien Sie ein Lösungsdenker. Wenn Sie ein Problem haben, sehen Sie die Lösung. Denken Sie nicht an das Problem, das eine niedrige Frequenz hat. Jedes Problem hat eine Lösung. Sehen Sie das gelöste Problem, das eine höhere Frequenz hat und finden Sie rückwärts blickend den Lösungsweg. Erkennen Sie den Weg, der zur Lösung führt und werden Sie aktiv, bis das Problem gelöst ist. Seien Sie davon überzeugt, dass Ihnen das schnell gelingen wird.

Ein Problem ist eine Herausforderung, die Sie lernen und wachsen lässt. Wenn Sie etwas lernen steigt Ihre Frequenz. Wenn Sie etwas lernen, entwickeln Sie sich dadurch weiter. Das ist die positive Seite jedes Problems. Erkennen Sie immer die positiven Seiten, denn die gibt es immer.

 

4. Machen Sie es zur Gewohnheit positiv zu denken

Seien Sie ein positiver Denker. Es ist eine Gewohnheit. Es gibt Menschen, die in Allem etwas Positives sehen. Diese Menschen haben eine hohe Frequenz und es ist toll in ihrer Nähe zu sein. Werden auch Sie ein positiver Denker. Es hat viele Vorteile. Es fühlt sich gut an, ein positiver Denker zu sein. Sie sind glücklich. Alles was Sie machen, klappt. Sie werden immer erfolgreicher. Ihr Leben wird sich in allen Bereichen verbessern. Sie ziehen an, was Sie brauchen und wollen. Sie ziehen positiv denkende Menschen an. Sie erreichen einfach und schnell Ihre Ziele und realisieren Ihre große Vision. Mit positivem Denken können Sie sich sogar heilen.

Es ist Ihre Entscheidung, wenn Sie positive oder negative Gedanken denken. Wenn Sie meistens positive Gedanken denken, erhalten Sie, was Sie wünschen. Wenn Sie meistens negative Gedanken denken, ist Ihr Leben eine Katastrophe. Denken Sie darüber nach und wann immer ein negativer Gedanke in den Sinn kommt, denken Sie schnell an etwas Positives und machen Sie es sich zur Gewohnheit, positive Gedanken zu denken.

 

5. Zweifeln Sie nicht

Zweifel senken Ihre Frequenz drastisch. Zweifeln ist sinnlos. Wenn Sie daran glauben, dass ein Projekt erfolgreich sein wird, ist die Chance hoch, dass es ein Erfolg wird. Der Glaube an Erfolg erhöht Ihre Frequenz, was positive Ergebnisse zur Folge hat. Zweifel dagegen zerstören Ihre Hoffnungen. Die Dinge gehen schief und man könnte sich fragen, warum nichts klappt. Wenn Sie Erfolg haben möchten, müssen Sie Zweifel beenden und überzeugt sein, dass alles gut geht. Verstehen Sie was Glaube und Überzeugung im Vergleich zu Zweifel macht.

 

6. Glauben Sie an sich und an den Erfolg Ihrer Projekte

Wenn Sie glauben, dass Ihr Projekt ein Erfolg wird, wird es ein Erfolg werden. Ein starker Glaube an sich selbst und an Ihre Projekte erhöht Ihre Frequenz. Gute Vorhaben, wie Erfolg, haben eine hohe Frequenz, die man nur erleben kann, wenn man eine hohe Frequenz hat. Glauben Sie daran, dass Sie Ihre Ziele erreichen und Ihre Vision verwirklichen können und werden. Je stärker Ihr Glaube an etwas ist, desto schneller erzielen Sie das gewünschte Ergebnis. Denken Sie daran, dass ein starker Glaube Berge versetzen kann.

 

7. Seien Sie ein Optimist

Ein Optimist zu sein ist wirklich wunderbar und hat viele Vorteile. Optimisten haben eine hohe Frequenz. Sie sind positive Denker. Sie sind glückliche Menschen und erreichen Ihre Ziele. Sie wissen schon, dass alles Gute mit einer hohen Frequenz zu erreichen ist. Seien Sie also ein Optimist, Sie werden in allen Bereichen und in jedem Moment Ihres Lebens davon profitieren. Optimisten bekommen was sie wollen. Um ein Optimist zu werden, gibt es ein Subliminal PaKet: Sei ein Optimist. Hören Sie dieses Subliminal täglich mehrere Wochen lang.

 

8. Üben Sie sich in Selbstliebe

Was denken Sie über sich? Lieben Sie sich bedingungslos? Wenn Sie sch lieben, werden Sie eine hohe emotionale Frequenz haben. Sie werden eine wunderbare Ausstrahlung haben, was andere spüren und als angenehm empfinden werden. Sie müssen sich lieben, um andere lieben zu können. Selbstliebe ist eine tolle Eigenschaft, die nicht nur Ihnen, sondern auch anderen zu Gute kommt.

Machen Sie sich keine Vorwürfe für irgendetwas. Sie haben keine Fehler gemacht, sondern wichtige Erfahrungen. Dank dieser Erfahrungen haben Sie gelernt und sich weiter entwickelt. Aber Sie meinen, Sie hätten einen Fehler gemacht, eine Gelegenheit verpasst oder eine falsche Entscheidung getroffen. Sehen Sie die positive Seite. Sie wären nicht, wo Sie jetzt sind, ohne all das, was in Ihrem Leben geschehen ist.

Mit einem hohen Grad an Selbstliebe haben Sie eine hohe Frequenz und als Resultat wir Ihr Leben eine unglaublich positive Wende nehmen.

Gedanken mit einer hohen Frequenz manifestieren schöne Dinge und Ereignisse.

 

Seine Schwingungsfrequenz zu erhöhen hat viele Vorteile

Eine hohe Schwingungsfrequenz hat viele Vorteile. Der wichtigste Vorteil ist, dass Gedanken, die eine hohe Frequenz haben, schöne Dinge und Ereignisse manifestieren. Das, woran Sie viel denken, wird Ihre Realität. Denken Sie daran, dass Sie mit Ihrer Frequenz erschaffen. Mit Ihren Gedanken bekommen Sie eine bestimmte Schwingungsfrequenz. Wenn Sie oft an das denken, was Sie nicht wollen, wird genau das geschehen. Denken Sie oft an all das, was Sie wollen und Sie werden es bekommen. Ihre Gedanken und wie Sie sich fühlen sollen dabei in Harmonie sein. Wenn Sie sich nicht gut und glücklich fühlen und Sie denken von Zeit zu Zeit ein paar Momente lang an etwas, was Sie haben möchten, wird nicht viel geschehen. Denken Sie an das, was Sie wollen oft und lange und fühlen Sie sich, als wäre es bereits Teil Ihrer Realität, dann werden Sie es bekommen.

Mit einer höheren Frequenz ziehst du das an, was du willst oder etwas Besseres.

Wenn Ihre Frequenz nicht hoch genug ist, können Sie nicht erwarten, dass Ihnen etwas Besseres angeboten wird. Dies bedeutet, dass wenn Sie etwas Besseres haben möchten, müssen Sie zuerst Ihre Frequenz erhöhen.

Mit einer höheren Frequenz fühlen Sie sich besser und sind glücklicher. Wenn Sie sich wohl und glücklich fühlen, erhöht sich Ihre Frequenz.

 

Denkmuster und emotionale Muster gehen Hand in Hand

Sie wissen bereits, dass jeder Ihrer Gedanken eine bestimmte Frequenz hat. Sie können diese Frequenz fühlen. Wenn Sie sich deprimiert fühlen, ist die Schwingungsfrequenz Ihrer Gedanken sehr nieder. Wenn Sie sich großartig fühlen, ist die Schwingungsfrequenz Ihrer Gedanken hoch. Es fühlt sich viel besser an, wenn Sie sich wohl und glücklich fühlen, richtig? Aber zu viele Menschen fühlen sich die meiste Zeit über nicht sehr gut und sie sind es gewohnt in einer niedrigen Frequenz zu sein. Wenn diese Menschen plötzlich in einer viel höheren Frequenz sind, fühlen Sie sich unwohl. Ich habe bereits erklärt, warum es besser ist, wenn Sie Ihre Frequenz langsam und kontinuierlich erhöhen. Es geht darum, dass Sie sich an eine etwas höhere Frequenz gewöhnen. Erst dann sollten Sie sie weiter erhöhen.

Ein emotionales Muster bedeutet, dass Sie in derselben Situation immer mit den gleichen Gefühlen und Emotionen reagieren. Diese Reaktion ist eine Gewohnheit. Wie können Sie diese destruktive Gewohnheit ändern? Lächeln Sie, was auch immer passiert Und machen es zu Ihrer Gewohnheit zu lächeln. Ja, ich meine, dass Sie Ihr Gesicht zu einem Lächeln zwingen müssen. Ein Lächeln verursacht Wunder. Es ist die Bewegung des Gesichts. Versuchen Sie es! Lächeln Sie! Sie müssen keinen Grund zum Lächeln haben. Lächeln Sie die meiste Zeit. Das Lächeln wird Ihre negativen emotionalen Muster zerstören. In Situationen, in denen Ihre Frequenz in der Regel sinkt, hilft es auch, wenn Sie an etwas Schönes denken, an etwas was Sie genießen oder an etwas Lustiges.

Wenn Sie etwas Zeit mit einem Menschen verbringen müssen, der Sie immer wieder runter macht und dadurch bisher ein negatives emotionales Muster ausgelöst hat, stellen Sie sich vor, dass er oder sie einen lustigen Hut trägt und in der Krempe des Hutes sitzen zwei Mäuse, die lachen. Werden Sie kreativ und finden Sie Wege, um sich aufzumuntern. Dadurch erhöht sich Ihre Frequenz, was eine gute Waffe gegen ungute und angriffslustige Menschen ist.

Mit emotionalen Mustern gehen Gedankenmuster einher. Zum Beispiel: Diese Person sagt immer etwas, was meine Gefühle verletzt. Lächeln Sie! Diese Person wird dann möglicherweise ihr Verhalten Ihnen gegenüber ändern. Wichtig ist, dass Sie sich gut fühlen. Und das liegt einzig an Ihnen. Geben Sie niemandem und nichts eine Chance Ihr Wohlbefinden zu stören oder zu zerstören. Und wenn es passiert, denken Sie an etwas Schönes oder visualisieren Sie ein Bild, das Sie wieder aufrichtet.

Treffen Sie die Entscheidung, sich so richtig gut zu fühlen. Sie können viel tun, um sich gut zu fühlen Denken Sie positive Gedanken, glauben Sie an sich, lieben Sie sich, wählen Sie natürliches und leichtes Essen, trainieren Sie, treffen Sie sich mit Freunden, die positiv sind und eine hohe Frequenz ausstrahlen. Wählen Sie schöne Kleidung und schöne Farben. Schauen Sie die Kleider und die Farben der Kleider von Menschen auf der Straße an und schauen Sie dann in das Gesicht dieser Menschen. Menschen mit hellerer Kleidung sind in einer besseren Stimmung als die, die dunkle Kleidung tragen. Tragen Sie im Herbst und Winter rote, gelbe und orange Kleidung und nicht braune, schwarze oder dunkle Farben. Tragen Sie einen mehrfarbigen Schal. Die Farben Ihrer Kleidung sollten natürlich zueinander passen. Machen Sie täglich etwas, was Sie gerne machen, etwas, was Ihnen gute Laune macht. Sie können ein Video auf YouTube suchen, das Ihre Stimmung hebt, ein paar Minuten dauert und Ihre Frequenz erhöht Wenn Sie Ihre Stimmung verbessern möchten, dann sehen Sie sich das Video an. Und behalten Sie ein Lächeln auf Ihrem Gesicht.

 

Große Gedanken erzeugen eine höhere Frequenz

Wenn Sie einen großen Wunsch haben und Ihre Gedanken darauf fokussieren, so erzeugen Sie damit eine hohe Frequenz. Der Grund dafür ist, dass die Überzeugung und dann die Realisierung eines großen Wunsches weit mehr Energie braucht als ein kleiner.

Seit mehr als drei Jahren habe ich mich darauf konzentriert in den Süden Europas zu ziehen. Ich war während dieser Jahre meist bester Laune, fühlte mich großartig und ich hatte viel Energie. Wenn man einen großen Wunsch hat, den man schrittweise realisiert, gibt es immer etwas, auf das man sich freuen kann. Diese Freude erhöht kontinuierlich die Frequenz. Das wiederum hat zur Folge, dass man sich gut fühlt. Wenn man sich gut fühlt, klappt alles. Wenn Sie eine hohe Frequenz haben, fühlen Sie sich großartig und Sie haben keine Probleme. Was auch immer Sie brauchen, ziehen Sie dank der hohen Frequenz in Ihr Leben. Was Sie tun müssen, um Ihre Ziele zu erreichen, erscheint einfach und lässt sich relativ schnell erledigen.

Mit negativen Gedanken, die eine niedrige Schwingungsfrequenz haben, geht es umgekehrt Wenn Sie schlechte Erfahrungen gemacht haben und immer wieder daran denken, wird Ihre bereits niedere Frequenz weiter fallen. Sie werden sich deprimiert fühlen und viel wird schief gehen. Dadurch wird Ihre Frequenz weiter fallen. Sie werden mit immer größeren Problemen konfrontiert werden und Sie werden mehr und mehr schlechte Erfahrungen in Ihr Leben ziehen. Sie werden Angst, Unzufriedenheit und Traurigkeit fühlen. Sie werden Menschen mit ebenfalls niederer Frequenzen anziehen. Dies wird Ihre Frequenz weiter senken. Sollten Sie sich in so einem Teufelskreis befinden, dann setzen Sie dem ein Ende. Lächeln Sie und denken Sie an Schönes. Machen Sie, was Sie in diesem Beitrag weiter unten lesen werden. Ihre Frequenz wird langsam steigen und Ihr Leben wird sich positiv verändern.

 

 

Was Ihr Wohlbefinden verbessert, erhöht Ihre Frequenz
Was Ihr Wohlbefinden verbessert, erhöht Ihre Frequenz

 

Vorteile einer höheren Frequenz

Wenn Sie in einer hohen Frequenz sind, fühlen Sie sich großartig und wirklich glücklich. Sie werden lächeln und viel lachen. In diesem Zustand befassen Sie sich mit positiven Aktivitäten und Sie haben mehr Energie. Sie sind motiviert und Sie erledigen Aufgaben, um Ihre Ziele zu erreichen. Sie haben eine schöne Aisstrahlung, die positive Menschen, wunderbare Erfahrungen und schöne Dinge anziehen. Sie haben mehr und mehr Gründe zu lächeln, zu lachen und glücklich zu sein. Sie werden das Leben mehr genießen. Alles wird besser sein.

 

Wie erhöhen Sie Ihre Frequenz

  1. Denken Sie positiv
  2. Seien Sie im Einklang mit sich
  3. Meditieren Sie täglich
  4. Haben Sie einen Lebensplan und verfolgen Sie ihn Schritt für Schritt
  5. Visualisieren Sie zweimal täglich
  6. Werden Sie sich der Schönheit Ihres Umfelds bewusst
  7. Essen und trinken Sie gut
  8. Bewegung und aktiv sein
  9. Lächeln und lachen Sie oft
  10. Umgeben Sie sich mit positiven Menschen
  11. Lernen ist von grundlegender Bedeutung
  12. Schätzen Sie Musik und Kunst
  13. Geben Sie und seien Sie freundlich
  14. Praktizieren Sie positive Selbstgespräche
  15. Heben Sie Ihren Lebensstil
  16. Beginnen Sie ein neues Leben

 

1. Werden Sie ein positiver Denker

Ein positiver Denker zu werden, schaffen Sie graduell. Beginnen Sie damit, Ihre Gedanken zu beobachtest. Wenn Sie sich eines negativen Gedankens bewusst werden, halten Sie inne, denken Sie Ihn nicht weiter, sondern denken Sie an etwas Positives und Schönes. Üben Sie sich in positivem Denken, bis es zu Ihrer Gewohnheit geworden ist. Man wird Sie fragen, warum Sie immer so gut gelaunt sind. Sie können darauf antworten, je öfter Sie sich dazu bringen gut gelaunt zu sein, desto häufiger haben Sie einen Grund, gut gelaunt zu sein. Gut gelaunt zu sein ist verantwortlich für eine höhere Frequenz. Die höhere Frequenz ist dafür verantwortlich, dass Sie gut gelaunt sind. Je höher Ihre Frequenz ist, desto schöner wird sich Ihr Leben entwickelt. Je besser Ihr Leben ist, desto mehr erhöht sich Ihre Frequenz. Diese positive Veränderung beginnt mit positivem Denken.

 

2. Seien und bleiben Sie im Einklang mit sich

Wenn Sie mit sich im Einklang sind, fühlt sich das sehr angenehm an. Ihre Atemzüge sind länger. In Ihrem Leben läuft alles gut. Ihre Aufgaben sind schnell erledigt. Schritt für Schritt erreichen Sie Ihre Ziele. So manches scheint Ihnen einfach zu zu fallen.

Ja, mit sich und dem Rest der Welt im Einklang und im Frieden zu sein ist ein schöner Zustand, der eine hohe Frequenz hat. Bringen Sie sich in diesen Zustand und bleiben Sie darin.

Sollten Sie den Zustand inneren Friedens noch nicht kennen, werden Sie ihn kennen lernen wenn Sie täglich meditieren. Nach eineigen Minuten des Meditierens, kommen Sie in diesen Zustand. Dieser Zustand bleibt lange nachdem Sie eine Meditation beendet haben aufrecht. Je öfter Sie meditieren, desto länger wird dieser wunderbare friedliche Zustand aufrecht bleiben. Wenn Sie ein paar Monate täglich meditieren, wird der Zustand inneren Friedens aufrecht bleiben und Sie werden bleiben mit sich und dem Rest der Welt im Einklang sein . Es ist definitiv ein Zustand, in dem Sie so oft und so lange als möglich sein möchten. Wenn Sie mit sich im Einklang und Frieden sind, haben Sie eine hohe Frequenz.

 

3. Meditieren Sie täglich

Meditation ist die beste Methode, um mit sich im Einklang und Frieden zu sein und es erhöht stetig Ihre Frequenz. Zu meditieren ist wunderbar entspannend, sodass man nachts weniger schlafen braucht. Eine Meditation dauert 10 bis 20 Minuten und Sie sollten ein- oder zweimal täglich meditieren.

Es gibt mehrere Meditationstechniken. Am einfachsten ist die Atem-Meditation. So funktioniert es: Setzen Sie mit dem Rücken aufrecht, schließen Sie die Augen und hören Sie auf Ihren Atem. Ein – aus – ein – aus. In den Kursen
Mehr Erfolg mehr vom Leben und
Verändern Sie sich und Ihr Leben
lernen Sie Atmem- und Mantra-Meditation. Weiters gibt es die Unterscheidung von passiver und aktiver Meditation.. Der Dalai Lama verwendet andere Begriffe dafür. Er erklärt, dass Sie sich zuerst mit passiver Meditation tief entspannen sollten, bevor Sie mit aktiver Meditation beginnen. Die aktive Meditation ist Visualisieren. In beiden oben erwähnten Kursen erkläre ich, dass Sie mit Ihrer bevorzugten Meditationstechnik meditieren sollen, bis Sie tief entspannt sind, – das dauert 3 bis 10 Minuten, und dann beginnen Sie zu visualisieren. Diese kombinierte Methode ist sehr effizient.

Meditation hat viele Vorteile. Dass Sie Ihre Frequenz mit Meditation sehr stark erhöhen können, ist ein wichtiger Vorteil, denn mit einer höheren Frequenz verändert sich Ihre Leben immens positiv. Menschen, die meditieren, sind gesünder, glücklicher, und so sie es anstreben, erfolgreicher. Sollten Sie ein Problem oder eine spezielle Frage haben, werden Sie während dem Meditieren die Lösung und die Antwort auf Ihre Frage erhalten. Möchten Sie ein Buch über Meditation lesen? (Amazon Affiliate Link)

Wenn Sie versucht haben zu meditieren, aber Ihre Gedanken nicht ruhig stellen konnten, so geben Sie nicht auf. Meditieren Sie weiter täglich. Jedes Mal wird es besser gehen. Auch meditieren ist eine Übungssache. Meditieren Sie, bis Sie im meditativen Zustand sind, in dem Sie sehr tief entspannt und mit sich im Einklang sind. Dieser Zustand ist wunderschön. Wenn Sie diesen wunderbaren Zustand einmal erlebt haben, werden Sie ihn gerne täglich von Neuem erleben wollen. Und denken Sie daran, dass Meditieren Ihre Frequenz ständig weiter erhöht.

 

4. Machen Sie einen Lebensplan

Bevor Sie zu visualisieren beginnen, müssen Sie wissen, was Sie visualisieren werden. Das ist einer der Gründe, warum Sie wissen sollten, was Sie im Leben wollen und was Sie erreichen möchten. Nachdem Sie Ihre Ziele und Wünsche aufgeschrieben haben, machen Sie einen Plan, wie Sie jedes einzelne Ziel erreichen. Wenn Sie davon überzeugt sind, dass Sie Ihre Ziele verwirklichen werden, wird sich das angenehm anfühlen und Ihre Frequenz erhöhen. Schreiben Sie basierend auf Ihrem Lebensplan ein Skript. Das ist das, was Sie visualisieren werden. Sie können auch ein Wunschvideo machen. Es soll nicht länger als drei Minuten sein. Sobald Sie es fertig gestellt haben, müssen Sie es nur zweimal täglich ansehen. Ein Wunschvideo ist eine der Visualisierungstechniken, die ich in dem Kurs Mehr Erfolg Mehr vom Leben erkläre.

Wenn Sie Ihren Lebensplan vorbereiten, müssen Sie eine Vision finden, die Ihr Traumleben darstellt; das ist, wie Sie wirklich leben möchten. Als Basis haben Sie Ihre Vision und machen einen groben Plan, in dem die großen Ziele festgehalten werden. Dieser Plan teilen Sie in Teilpläne. Sie können für jeden Bereich Ihres Lebens einen Plan machen. Diese Pläne teilen Sie in kurzfristige Pläne. Dann wissen Sie, was Sie als nächstes machen müssen, um Ihre Vision zu erreichen. Sie wissen, was in den kommenden Monaten zu tun ist. Gehen Sie Schritt für Schritt vor. Auf diese Weise lässt sich jedes Ziel erreichen.

Sie können Ihre Vision oder das Ergebnis der nächsten Schritte Ihres Lebensplans oder beides visualisieren. Während ich an der Realisierung eines nächsten Schritts arbeite, habe ich meine Vision vor Augen. Aus diese Weise macht die Arbeit Spaß.

Noch möchte ich erwähnen, dass sich Ihre Ziele und Wünsche mit den Jahres ändern können. Dann müssen Sie die notwendigen Änderungen in Ihren Plänen vornehmen und dementsprechend aktiv werden. Ich habe mir meine großen Wünsche erfüllt. Und es kamen immer neue nach.

 

5. Visualisieren Sie zweimal täglich

Es gibt mehrere Techniken des Visualisierens, die Sie in dem Kurs Mehr Erfolg mehr vom Leben kennen lernen. Das klassische Visualisieren ist einfach. Entspannen Sie sich und sehen Sie dann mit Ihrem dritten Auge Bilder, die Ihre Wünsche darstellen. Sie können ein paar Momente lang mehrmals am Tag oder für 20 Minuten ein- oder zweimal täglich visualisieren.

Visualisieren ist effektiver, wenn Sie tief entspannt sind. Aber das ist nicht unbedingt nötig Wenn Sie ein paar Minuten lang warten müssen oder Pause haben, können Sie diese Zeit zum Visualisieren verwenden. Sie können mit geschlossenen oder mit offenen Augen visualisieren. Wenn Sie mit offenen Augen visualisieren, können Sie Ihre gegenwärtige Realität mit der von Ihnen gewünschten Realität überdecken. Mit Visualisieren können Sie Ihre Frequenz erhöhen. Achten Sie darauf, dass Sie mitfühlen, was Sie visualisieren.

Setzen Sie sich, schließen Sie Ihre Augen, machen Sie drei lange Atemzüge, entspannen Sie sich, beispielsweise indem Sie ein paar Minuten lang meditieren, und dann visualisieren Sie, dass Sie glücklich und fröhlich sind und dass Ihre Ziele bereits erreicht sind. Sie können auch etwas visualisieren, was Spaß macht. Zum Beispiel können Sie visualisieren, dass Sie einkaufen gehen und die Möglichkeit genießen alles kaufen zu können, was Sie wollen. Sie können sich am Strand unter einem Sonnenschirm liegen sehen, wo Ihnen ein kühles Getränk serviert wird. Beachten Sie, dass während Sie visualisieren sich verändert wie Sie sich fühlen. Sie genießen es einzukaufen, was Sie wollen. Sie genießen es am Strand zu liegen.

Nach jedem Visualisieren könnten Sie zu sich sagen, dass Sie sich immer so wunderbar fühlen möchten. Machen Sie das! Erhalten Sie sich dieses Gefühl auch nachdem Sie das tägliche Visualisieren beendet haben. Mit jedem Visualisieren frischen Sie dieses angenehme Gefühl auf. Es werden Sich Ihre Denk- und emotionalen Muster verändern und das Gefühl der Freude wird zu Ihrer Gewohnheit werden. Es wird Ihre Frequenz extrem erhöhen.

 

6. Werden Sie sich der Schönheiten Ihres Umfelds bewusst

Werden Sie sich der Schönheiten und der vielen kleinen erfreulichen Dinge bewusst. Manche Menschen haben Augen für die kleinen, schönen Dinge. Sie bestaunen die Architektur von Gebäuden. Sie schauen in die hübsch dekorierten Schaufenster. Sie schätzen die Schönheit von Blumen. Sie genießen Speisen und Getränke. Diesen Menschen ist klar, wie wunderbar das Leben ist. Jeden Moment, den sie etwas schätzen und genießen, erhöhen sie Ihre Frequenz. Und sie sehen ständig etwas, das schön ist. Machen Sie es diesen Menschen nach und werden Sie sich der Schönheiten Ihres Umfelds bewusst.

Es gibt Menschen, die nie aufhören, über etwas zu nörgeln. Das Wetter steht dabei ganz oben. Wenn die Sonne scheint, ist es zu heiß. Wenn es regnet, ist es schlecht für sie. Es gibt dagegen Menschen, an jeder Wetterlage etwas Positives finden. Wie schön, dass die Sonne scheint, sagen sie, wenn es sonnig ist. Wie erfrischend, sagen sie, wenn es regnet. Sie ziehen sich gut an, wenn es kalt ist und wählten bei Ihrer Kleidung fröhliche Farben.

Suchen Sie nach Schönheit und genießen Sie sie. Schauen Sie sich um und werden Sie sich der ganzen Schönheit Ihres Umfelds bewusst. Sie werden sich besser fühlen, Ihre Schwingungsfrequenz wird steigen, und als Ergebnis wird etwas Positives in Ihrem Leben passieren. Vielleicht schon heute.

 

7. Wählen Sie gut was Sie essen und trinken

Essen Sie natürliche Lebensmittel. Diese Lebensmittel haben eine hohe Frequenz und beeinflussen Ihre Frequenz. Natürliche Nahrungsmittel sind Salate, Gemüse, Fleisch, Fisch und andere Meerestiere, Geflügel, Oliven, Nüsse. Essen Sie nicht verarbeitete und verpackte Lebensmittel, denn Sie haben Chemikalien hinzugefügt. Sie haben eine niedrige Frequenz und senkt Ihre Frequenz. Trinken Sie Wasser, natürliche Fruchtsäfte und etwas Wein. Trinken Sie keine Limonaden oder Getränke, die gesüßt sind. Machen Sie Wasser zu Ihrem Hauptgetränk und trinken Sie viel davon.

Beobachten Sie, wie Sie nach dem Essen bestimmter Lebensmittel fühlen. Während verarbeitete und verpackte Lebensmittel und gesüßte Limonaden Ihre Frequenz senken, erhöht natürliche Nahrung und Wasser Ihre Frequenz und Ihr Wohlbefinden bleibt erhalten.

 

8. Bewegung und aktiv sein

Sport und Gymnastik, fühlt sich gut an. Ein Spaziergang nach dem Abendessen statt fernsehen, fühlt sich gut an. Es fühlt sich gut an, wenn Sie eine Aufgabe erledigt oder etwas Wichtiges gemacht haben. Es fühlt sich gut an, wenn man einen Teil eines Ziels erreicht hat. Es fühlt sich gut an, aktiv zu sein. Gehen Sie von Zeit zu Zeit aus. Treffen Sie sich nach der Arbeit mit Freunden auf ein Glas oder gehen Sie zum Abendessen aus. Mal aus Ihrem Alltag herauszukommen, fühlt sich gut an. Aktiv zu, sein fühlt sich gut an und was sich gut anfühlt, erhöht Ihre Frequenz.

 

9. Lächeln und lachen Sie oft

Setzen Sie ein Lächeln auf und behalten Sie es den ganzen Tag bei. Die Bewegung eines lächelnden Gesichts macht zwei Dinge. Erstens: Mit einem lächelnden Gesicht sieht man besser aus. Und zweitens: Sie fühlen sich besser. Wann immer Sie sich nicht gut fühlen, setzen Sie ein Lächeln auf. Sie werden sich schnell besser fühlen und erhöhen damit Ihre Frequenz.

Lachen Sie, wann immer möglich. Wenn Sie niemanden in Ihrer Nähe haben, mit dem Sie lachen können, suchen Sie im Internet nach lustigen Videos. Es gibt viele Cartoons, die lustig sind. Ein Tipp: Suchen Sie nach ein paar lustigen Videos und bookmarken Sie die URLs. So finden Sie sie schnell, wann immer Sie Ihre Frequenz erhöhen müssen oder möchten. Wenn Sie keine Gelegenheit haben, ein Video anzusehen, stellen Sie sich jemanden der lacht vor. Lachen ist ansteckend.

Ich habe mehrere Katastrophen erlebt. Alle geschahen während eines Jahres. Ich habe mich beschäftigt, was gut war, half aber nicht gegen das Trauma. Ich las Selbsthilfe-Bücher (Amazon Affiliate Link) In einem las ich, dass das Lächeln einen großen Unterschied macht und dass man ein Bild mit einem lächelnden oder lachenden Gesicht auf den Badezimmerspiegel kleben sollte. Ich habe ein paar Zeitschriften gekauft und ein Foto mit einem lächelnden Gesicht gesucht. Ich fand eines, das ich an den Spiegel meines Make-up-Tisches geklebt habe. Ich sah es von Zeit zu Zeit an und sagte mir, dass sich alles zum Guten wenden wird.

 

10. Umgeben Sie sich mit positiven Menschen

Umgeben Sie sich mit positiven Menschen und werden Sie diejenigen los, die meist negativ drauf sind. Treffen Sie sich nicht mit Menschen, die durch Ihre niedere Frequenz und schlechte Ausstrahlung Ihre Frequenz zum Sinken bringen. Gehen Sie in wirklich nette Lokale, um wirklich nette Menschen zu treffen. .Menschen, die oft negativ sind, die oft nörgeln und über negative Dinge reden, haben eine niedrige Frequenz, die sie ausstrahlen, was Ihr Wohlbefinden negativ beeinflusst.
Achten Sie darauf, dass Menschen, die positiv sind, eine gleich hohe oderhöhere Frequenz als Sie haben.

Sie könnten sagen, dass Ihr bester Freund meist negativ drauf ist, er Ihnen aber wichtig ist. Kann nicht sein, wenn diese Person Ihr Wohlbefinden und Ihr Leben ruiniert. Sie und Ihr Leben sollten Ihnen wichtiger sein. Wenn Sie Ihre Frequenz erhöht haben, werden Sie wunderbare Menschen kennen lernen, die positiv drauf sind, dank Ihrer positiven Ausstrahlung eine positive Wirkung auf Sie haben und die zu Ihren neuen Freunden werden.

Sehen Sie sich Menschen und ihre Freunde an. Menschen, denen es finanziell nicht sehr gut geht, treffen sich mit Menschen, denen es ebenfalls finanziell nicht gut geht. Menschen, die erfolgreich sind, treffen, erfolgreiche Menschen. Wohlhabende Menschen, treffen sich mit ebenfalls wohlhabenden Menschen. Denken Sie darüber nach! Dann schauen Sie, wie es Ihren Freunden im Allgemeinen geht. Die Frequenz Ihrer Freunde hat einen starken Einfluss auf die Entwicklung Ihres Lebens.

Treffen Sie sich mit Menschen, die eine hohe Frequenz haben und sehen Sie Videos mit Menschen, die Sie bewundern und die bestimmt eine hohe Frequenz haben. Die Ausstrahlung von Menschen, die Sie in einem Video sehen und hören haben eine Auswirkung auf Sie und können Ihre Frequenz erhöhen.

 

11. Lernen ist wichtig

Lernen und Lesen Sie viel. Entdecken Sie die Gegenden Ihrer Stadt, die Sie noch nicht kennen. Entdecken Sie Neues in Ihrem Land oder der Welt. Neues zu lernen, erhöht Ihre Schwingungsfrequenz. Der Grund dafür ist leicht zu verstehen. Wenn Sie etwas lernen und sich neues Wissen aneignen, entwickeln Sie sich dadurch weiter, was Ihnen ein gutes Gefühl geben kann und dadurch Ihre Frequenz erhöht.

Lernen Sie jeden Tag etwas Neues. Sie können ein Buch oder Blogposts lesen. Sie können eine Fremdsprache lernen und jeden Tag ein paar Worte hinzu lernen. Zeigen Sie Interesse an der Kultur und Geschichte anderer Länder. Kochen Sie mit Rezepten, die Ihnen neu sind. Lernen Sie, wie man malt. Lernen Sie, ein Musikinstrument zu spielen.

Es fühlt sich gut an, etwas Neues gelehnt zu haben und hebt daher Ihre Frequenz an.

 

12. Genießen Sie Musik und Kunst

Wählen Musik wobei Sie sich beim Zuhören gut fühlen. Auch wenn Sie klassische Musik nicht so sehr mögen, hören Sie Symphonien von Mozart oder einem anderen Komponisten der klassischen Musik. Einige der klassischen Musikstücke erhöht automatisch Ihre Frequenz.

Lesen Sie Romane oder Gedichte. Literatur ist eine Möglichkeit sich kreativ auszudrücken und Kreativität erhöht Ihre Frequenz.

Wenn ich in ein Museum oder eine Kunstausstellung gehe, fühle ich mich immer großartig und dieses wunderbare Gefühl bleibt einige Stunden lang aufrecht. Schauen Sie auf die Architektur von Gebäuden an denen Sie vorübergehen, aber auch auf Möbel, Kleidung und genießen Sie die große Kreativität, zu der wir Menschen in der Lage sind. Ihr Staunen wird Ihre Frequenz erhöhen.

 

13. Geben und freundlich sein

Es fühlt sich gut an, jemandem ein Geschenk zu geben oder jemandem zu helfen. Wenn Sie jemandem, der auf der Straße lebt, zu essen oder etwas Geld geben, werden Sie einen Blick des Dankes ernten. Das verbessert Ihr Wohlbefinden und erhöht Ihre Frequenz. Wenn Sie einer älteren Person helfen etwas zu tragen, wird sie dankbar sein und das tut Ihnen gut.

Machen Sie Komplimente. Achten Sie darauf, dass es echte Komplimente sind. Machen Sie keine falschen Komplimente, denn das fühlt sich für Sie beide nicht gut an. Es gibt genug Grund, anderen ein Kompliment zu machen. Es könnte das Kleid, ein Schal oder die Krawatte, die Farbe eines Shirts, das ein Freund trägt sein, das Sie mögen. Es könnte sein, dass Ihnen der neue Haarschnitt eines Bekannten gefällt. Es kann sein, dass jemand etwas Schönes oder Interessantes sagt, was ein Kompliment verdient..

Mit Freude zu geben ist großartig. Es fühlt sich gut an und erhöht Ihre Frequenz.

 

14. Üben Sie sich in positiven Selbstgesprächen

Hören Sie mit Tadeln und Nörgeln auf. Es spielt keine Rolle, ob Sie vor anderen oder nur in Ihrem Selbstgespräch tadeln oder nörgeln. Tadeln und Nörgeln sind negativ und lassen Ihre Frequenz sinken. Wenn es ein Problem gibt, lösen Sie es. Ansonsten finden Sie die positive Seite. Alles hat eine gute Seite.

Sprechen Sie mit sich selbst in hohen Tönen. Machen Sie sich Komplimente und seien Sie dabei großzügig. Sagen Sie sich, wie groß und toll Sie sind. Sprechen Sie darüber, wie schön das Leben, jeder einzelne Tag und jeder einzelne Moment ist. Sagen Sie sich, dass Sie sich gut fühlen. Bringen Sie ein bisschen Begeisterung in Ihre Selbstgespräche und Sie werden sich gut fühlen. Sprechen Sie über die Schönheit der Dinge um Sie herum. Sagen Sie sich, wie wunderbar das Leben ist.

Positive Selbstgespräche heben Ihre Frequenz.

 

15. Finden Sie Wege, um Ihren Lebensstil zu erhöhen

Das Erhöhen Ihres Lebensstils beginnt damit, dass Sie sich bewusst werden wie schön jeder Moment jeden Tages ist. Genießen Sie den Duft des Kaffees am Morgen. Spüren Sie das warme Wasser, das auf Ihren Körper spritzt, wenn Sie unter der Dusche stehen. Wählen Sie die Kleidung, die Sie anziehen, gut. Mit einem guten Duft – Parfüm oder Eau do Cologne fühlen Sie sich besser. Die Art, wie Sie gehen, kann einen Unterschied in Ihrem Auftreten machen, was von anderen wahrgenommen wird. Behandeln Sie andere gut und sie werden ebenfalls gut behandelt werden. Decken Sie den Tisch für das Abendessen hübsch. Kaufen Sie sich Blumen. Essen Sie von Zeit u Zeit in einem besonders schönen Restaurant, wo Sie wie jemand Besonderes behandelt werden. Kaufen Sie mal einige spezielle Lebensmittel und machen Sie ein besonderes Abendessen zu Hause. Kaufen Sie eine teure Zeitschrift, die Sie auf den Couch Tisch legen und mit Genuss ansehen. Gehen Sie zu einem Konzert – modern oder klassisch. Kaufen Sie sich neue Kleidung. Kaufen Sie sich ein neues Möbelstück oder einfach nur ein paar neue Handtücher.

Was auch immer Sie an sich oder Ihrem nahen Umfeld verbessern, verbessert Ihr Wohlbefinden und erhöht Ihre Frequenz.

 

16. Entscheiden Sie sich dazu ein neues Leben zu beginnen

Hören Sie auf über die Vergangenheit zu denken, egal, ob sie gut oder schlecht war. Jeden Bruchteil einer Sekunde sind Sie in einer neuen Realität. Es ist Ihre Wahl, welche Richtung Sie nehmen. Die Wahl treffen Sie mit Ihren Gedanken. Wie weit soll Ihre nächste Realität von der derzeitigen anders sein? Sie können mit Ihrem gewohnten Alltag weiter machen oder Sie können darüber nachdenken, wie Sie leben wollen und welchen Schritt Sie als nächstes setzen, um in einem von Ihnen gewählten neuen Leben zu leben.

Ein neues Leben beginnt mit Veränderungen in Ihrem Denken. Möchten Sie in einer anderen Wohnung oder in einem Haus wohnen? Besorgen Sie Umziehkartons und beginnen Sie mit dem Verpacken Ihres Umziehgutes. So habe ich mit meinem Umzug in ein anderes Land und zwar weit in den Süden begonnen. Einer größeren Veränderung geht eine Entscheidung voraus. Eine Entscheidung ist ein Sache, aktiv werden eine andere. Erst dann, wenn Sie aktiv werden, bringen Sie Ihr Vorhaben in Gang. Wenn Sie mal mit dem Packen beginnen, gibt es kein Zurück mehr. Wenn Sie eine andere Arbeit möchten, dann senden Sie Bewerbungsschreiben aus. Beginnen Sie noch heute Ihren Lebenslauf zu schreiben. Wenn Sie nicht sofort aktiv, sofort, Ihr Vorhaben Ihr leben zu verändern auf die lange Bank schieben, dann wird nichts daraus.

Das Vorhaben Ihr Leben positiv zu verändern, erhöht Ihre Frequenz. Sobald Sie aktiv in Richtung Umsetzung Ihres Vorhabens werden, wird ein Motor in Gang gesetzt, der von der nun höheren Frequenz angefacht und am Gehen gehalten wird.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um über Ihr Leben nachzudenken. Sind Sie zufrieden, wie die Dinge sind? Würden Sie es vorziehen, anders zu leben? Was möchten Sie ändern? Denken Sie darüber nach und schreiben Sie auf, was Ihnen einfällt. Beginnen Sie dann mit den ersten Schritten der Umsetzung Ihrer Veränderungsvorhaben.

Wenn Sie darüber nachdenken anders zu leben als Sie es gewohnt sind, werden Sie Ihre Komfortzone verlassen. In dem Moment, indem Sie Ihre Komfortzone verlassen haben, werden Sie stolz auf sich sein und sich deshalb gut fühlen. Das erhöht wiederum Ihre Frequenz. Jede einzelne Verbesserung und Veränderung erhöht Ihre Frequenz.

Wie sieht Ihr neues Leben aus? Beschreiben Sie es schriftlich. Machen Sie einen Plan, wie Sie diese Veränderungen erreichen werden. Visualisieren Sie Ihr neues Leben. Werden Sie massiv aktiv. Schon die ersten Schritte, die Sie in Richtung Ihres neuen Lebens machen werden, werden drastisch Ihre Frequenz erhöhen.

 

Erhöhen Sie Ihre Frequenz mit diesen Methoden
Erhöhen Sie Ihre Frequenz mit diesen Methoden

 

Wie können Sie Ihre Frequenz ganz schnell erhöhen

Werden Sie sich bewusst wie Sie sich fühlen. Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Lächeln. Halten Sie mehrmals täglich einen Moment lang inne und fragen Sie sich, ob Sie sich wohl fühlen und ob Sie sich besser fühlen könnten. Dann tun Sie etwas, damit Ihre Schwingungsfrequenz steigt. Eine schnelle Wirkung können Sie erzielen, indem Sie wie ein Kind springen und damit Ihren Körper in Bewegung setzen. Strecken Sie Ihre Hände, wieder runder, hoch, wieder runter und ein paar Male wiederholen. Machen Sie eine Faust mit einer Hand und puschen Sie die Hand gerade nach oben. Machen Sie dasselbe mit der anderen Hand. Wiederholen Sie das ein paar Male. Machen Sie tiefe und lange Atemzüge. Meditieren Sie für ein paar Minuten. Bewegung und Meditation verändert Ihr Wohlbefinden positiv und erhöht damit Ihre Frequenz. Wann immer Sie sich nicht so ganz gut fühlen, wiederholen Sie Bewebung und Meditation.

 

Gewöhnen Sie sich an eine sich ständig erhöhende Frequenz

Erhöhen Sie Ihre Frequenz, wann immer möglich. Sie werden sich an eine ständig steigende Frequenz gewöhnen. Üben Sie sich darin in einer höheren Frequenz zu bleiben. Sie werden überrascht sein, wie viele wunderbare Dinge in Ihrem Leben passieren werden.

 

Beginnen Sie jeden Tag damit Ihre Frequenz zu erhöhen.

• Meditieren Sie
• Freuen Sie sich auf einen schönen Tag.
• Kleiden Sie sich schick
• Essen Sie ein gesundes Frühstück – Obst, Eier und ähnliches
• Beginnen Sie Ihren Tag mit positiven Gedanken und positiven Gefühlen
• Glück, Liebe, Erfolg und Überfluss erwarten Sie
• Beobachten Sie Ihre Gedanken, Gefühle, Handlungen und wählen Sie immer die besten und positivsten aller Alternativen
• Haben Sie Ihren Fokus auf Gutes und Positives.

Sie sind dafür verantwortlich, was in Ihrem Leben geschieht. Vergessen Sie diese Tatsache nie. Was möchten Sie erschaffen? Wie möchten Sie leben? Wie möchten Sie sich meist fühlen? Sie, insbesondere Ihr Denken ist für all das verantwortlich. Kontrollieren Sie Ihre Gedanken und Sie werden Ihr Leben unter Kontrolle haben.

Erhöhen Sie Ihre Schwingungsfrequenz. Ihr Leben wird sich verbessern. Genießen Sie es.

 

Was machen Sie, um Ihre Frequenz zu erhöhen? Welche der Methoden, die ich in diesem Beitrag erklärt habe, mögen Sie und werden Sie anwenden? Schreiben Sie einen Kommentar. Ich freue mich darüber.

 


Schreib einen FB-Kommentar

Verfolgen Christa Herzog:

Ich bin ein Neuer Denker. Dazu gehört die richtige Frequenz. Die bekommen Sie nur dann, wenn Sie das Leben genießen. Das ist Wissen von spirituell höher entwickelten Außerirdischen. Ich genieße Arbeit und Freizeit, Einkauf, gutes Essen, Geselligkeit und vieles mehr. Ich schreibe über positives Denken, den Prozess des Erschaffens und wie Sie Ihr Leben verändern können.

Letzte Einträge von
Show Buttons
Hide Buttons