Im Leben geht es um Freude und Spaß

with Keine Kommentare

Im Leben geht es um Spaß und was Sie daraus machen

Im Leben geht es um Spaß. Es ist nicht ernst zu nehmen. Es liegt an Ihnen, aus allem Spaß zu machen.

Ich sollte zuerst erklären, was ich hier mit Spaß meine. Ich meine damit nicht die Art Spaß, den Sie auf einer Party haben, wo meist Alkohol im Spiel ist. Sie müssen nicht lauthals lachen und springen. Ich meine damit, jeden Tag und was Sie geplant haben zu erledigen mit Freude anzugehen, Vergnügen an Aktivitäten zu haben und gut gelaunt zu sein. Es wird behauptet, dass Spaß kurzlebiger als Freude wäre. Auf Wortklaubereien lasse ich mich hier nicht ein. Es geht darum, Spaß zu haben – so oft und so viel als möglich.

Spaß am Leben zu haben ist gar nicht so schwierig. Aber wir sind es gewohnt, uns Problemen zu machen. Und so schaffen wir immer wieder neue Probleme. Das ist ein Teufelskreis ohne Ende.

Sie können diesen Teufelskreis unterbrechen. Wie? Viel Spaß haben mit dem was Sie tun. Wählen Sie, was Ihnen gerade Spaß macht. Sollten Sie doch einmal ein Problem haben, dann suchen und realisieren Sie die Lösung mit Spaß. Wenn Sie Spaß haben, sehen Sie das Problem von einer anderen Perspektive. Das Problem erscheint kleiner zu sein, als Sie es anfangs wahrgenommen haben oder es ist gar kein Problem, sondern eine Sache, die Sie erledigen müssen..


Klicken Sie auf den Pfeil, um das Video zu starten.


Als Kind sagte mein Vater zu mir, dass die Schule keinen Spaß mache. Ich ging gerne zur Schule. Ich wollte mehr über Geographie, Geschichte, Physik, Chemie und anderes mehr erfahren und Fremdsprachen lernen. Für mich war die Schule lustiger als zu Hause zu bleiben und zu spielen. Nach dem Schulabschluss sagte mein Vater, dass jetzt der Ernst des Lebens beginnt.

Aber es wurde interessanter und ich hatte Spaß mit meiner Arbeit. Ich war den ganzen Tag in guter Stimmung. Meine ersten Urlaube verbrachte ich in Monte Carlo, aber nach drei Tagen wurde es langweilig. Nach drei Tagen einkaufen in Paris oder London hatte ich ebenfalls genug. Sightseeing-Reisen habe ich bis zu einer Woche durchgestanden. Ich brauche Abwechslung und da bietet mir Arbeit mehr. Was immer ich beruflich gemacht habe, war interessant.


Wie können Sie Spaß an Arbeit haben?

Finden Sie einen Weg, dass Ihnen Ihre Arbeit Spaß macht.

Arbeit kann Spaß machen. Es gibt viele Menschen, denen Ihre Arbeit Spaß macht.

Sehen Sie dazu da Arbeit macht Spaß 3A Subliminal, mit dem Sie Ihre Einstellung zu Arbeit verändern können.

Denken Sie an Frauen, die auf einem Feld arbeiten und singen, plaudern und lachen. Ihre Arbeit ist hart und trotzdem haben sie Spaß. Ich kenne einen Autor, der während seiner Arbeit Rockmusik hört.

Wenn Sie während der Arbeit nicht nachdenken müssen, meditieren Sie. Machen Sie lange Atemzüge und konzentrieren Sie sich auf die Atemzüge. Oder singen Sie, wie das viele andere machen. Wenn Sie sich auf Ihre Arbeit konzentrieren müssen, haben Sie Ihre volle Aufmerksamkeit darauf.

Wenn ich einen Artikel recherchiere und schreibe, bin ich so konzentriert, dass mir nicht bewusst ist, dass ich arbeite. Ich weiß, warum ich eine Website mit einem Blog habe. Ohne Grund lächle ich oft. Sie brauchen keinen Grund zum Lächeln. Sie können wählen, ob Sie Ihr Gesicht hängen lassen oder lächeln. Lächeln verändert, wie Sie sich fühlen und es ist gut für Ihre Gesichtsmuskeln. Wenn ich im Garten arbeite, denke ich, dass es gut ist, mich zu bewegen, und ich denke an das Gemüse und Obst, das ich produziere und essen werde. Ich habe viel Spaß beim Recherchieren und Schreiben und ich habe Spaß daran. Ohne meinen Garten würde ich zu viel sitzen.

Denken Sie nicht an die Vergangenheit oder die Zukunft, während Sie arbeiten. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Arbeit. Ich habe bereits erwähnt, dass ich manchmal an die Zukunft denke, während ich arbeite. Ich mache das, um mir eine besondere Freude zu machen. Vorfreude ist etwas Schönes. Der Grund, warum Sie während der Arbeit nicht an die Vergangenheit oder die Zukunft denken sollten, ist, dass sich Ihre Gedanken möglicherweise zu weit von Ihrer Arbeit entfernen. Wenn Sie konzentriert sind, ist Ihre Arbeit viel schneller erledigt.


Spaß macht man

Finden Sie einen Weg, um Spaß mit Ihrer Arbeit zu haben oder suchen Sie nach einer anderen Arbeit

Gehören Sie zu den Menschen, die sich auf das Wochenende freuen, Spaß am Wochenende haben und am Montagmorgen mit einem langen Gesicht aufstehen und sich zwingen, zur Arbeit zu gehen?

Finden Sie einen Weg, um Spaß an Ihrer Arbeit zu haben. Oder suchen Sie nach einer anderen Arbeit oder einem anderen Job. Machen Sie es zur Regel, dass Arbeit Spaß machen soll. Wenn Ihnen Arbeit Spaß macht, freuen Sie sich auf jeden Morgen und beeilen sich mit Ihrer Arbeit zu beginnen.

Wenn Sie ein Verkäufer sind, treffen Sie andere Menschen, was interessant sein kann. Wenn Sie in einem Büro arbeiten, konzentrieren Sie sich auf Ihre Arbeit. Wenn Sie ein Handwerk ausüben, treffen Sie Menschen und tun Ihren Kunden etwas Gutes.

Seien Sie sich der Wichtigkeit Ihrer Arbeit bewusst. Was auch immer Sie tun, es ist wichtig. Zum Beispiel: Wie würden Straßen ohne Straßenreiniger aussehen? Wann immer ich welche sehe, plaudern sie und scheinen Spaß zu haben.



Wählen Sie immer etwas, was Ihnen Spaß macht

Wann immer Sie die Wahl haben, was Sie als nächstes tun, wählen Sie etwas, was Ihnen Spaß macht. Damit verändern und erhöhen Sie Ihre Frequenz, mit der Sie Ihre Realität erschaffen. Mit viel Spaß erzeugen Sie mehr Spaß. Wenn Sie sich viel mit Problemen befassen, erzeugen Sie mehr Probleme.

Entscheiden Sie sich immer etwas zu tun, was Ihnen Spaß macht.

Während dem Tag kommt es mehrmals dazu, dass ich während der Arbeit eine Pause machen muss. Ich kann mehrere Stunden hindurch arbeiten, muss dann aber ein wenig weg und etwas tun, was mir gerade Spaß macht. Das kann sein, dass ich im Garten arbeite, etwas trainiere, in ein Café gehe, durch eine Einkaufsstraße spaziere, zum Strand fahre, mit einem Freund auf einen Aperitivo oder zum Essen gehe und auch mal nach Rom fahre. Wenn ich zurück bin, bin ich erfrischt, setze meine Arbeit fort und genieße sie wieder.

Sobald Sie Ihre Arbeit nicht mehr mögen, tun Sie etwas anderes, etwas was Ihnen Spaß macht. Wenn Sie wieder zur Arbeit kommen, wird die Arbeit wieder Spaß machen.

Nichts macht Spaß, wenn Sie es übertreiben. Waren Sie schon einmal in einem langen Urlaub und hatten nach zwei oder drei Wochen genug? Es macht nichts Spaß, wenn Sie es zu lange machen.


Veränderungen machen Spaß

Wir Menschen brauchen Abwechslung. Die meisten Menschen haben ein Problem mit Veränderungen. Sich zu wiederholen ist viel einfacher, denn was man immer wieder macht, ist Gewohnheit. Aber Veränderungen machen das Leben vergnüglich.

Wir brauchen Abwechslung und Veränderungen machen Spaß.

Überlegen Sie, was Sie verändern können. Sie könnten Ihren Tagesablauf ändern. Wählen Sie zum Abendessen eine Speise, das Sie nicht kennen. Machen Sie ein Picknick auf dem Boden, anstatt am Tisch zu sitzen. Fahren Sie in einen anderen Stadtteil oder in die nächste Stadt zum Abendessen. Lassen Sie sich einen neuen Haarschnitt machen. Buchen Sie einen Kurzurlaub. Stellen Sie die Möbel in Ihrem Heim um. Es gibt unzählige Ideen, was Sie anders machen oder ändern können. Es wird Spaß machen.

Ich hatte früher ein Morgenritual, das Tag für Tag gleich war. Ich frühstückte zuerst und ging dann unter die Dusche. Eines Tages begann ich Abwechslung in mein Morgenritual zu bringen. Ich gehe seither meist zuerst unter die Dusche, dann frühstücke ich an verschiedenen Orten meines Grundstücks, gehe oder fahre in ein Café. Mein ganzer Tag läuft anders ab und ich fühle mich besser. Kurzfristig entscheide ich, ob ich arbeite oder etwas unternehme. Kurz vor dem Mittag- oder Abendessen entscheide ich, was ich esse und wohin ich zum Essen gehe.

Überlegen Sie, welche Änderungen Sie vornehmen können. Schon kleine Veränderungen machen einen Unterschied und machen Spaß.

Schon kleine Veränderungen machen einen Unterschied und machen Spaß.


Dieser Moment ist perfekt

Wie Sie diesen Moment wahrnehmen, ist Ihre Entscheidung

Es liegt an Ihnen zu entscheiden, ob Ihnen das Leben und Ihre Arbeit Spaß machen oder ob Sie lieber von Problemen geplagt werden und sich unglücklich fühlen. Ich habe lieber Spaß.

Es liegt an Ihnen, ob Sie das Leben genießen und Spaß haben oder nicht.

Es liegt an Ihnen, sich viel mit Problemen zu beschäftigen oder sie schnell zu lösen oder gar nicht entstehen zu lassen.

Sie können wählen, wie Sie diesen einen Moment wahrnehmen. Sie entscheiden, ob Sie sich über etwas ärgern oder das Leben genießen. Es ist Ihr freier Wille, ob Sie glücklich oder unglücklich sind.

Es gibt Menschen, die sagen, dass ich keine Ahnung habe, aus welchen Gründen sie unglücklich sind. Falsch! Wenn Sie sich dafür entscheiden glücklich zu sein, werden die Gründe, weshalb Sie sich unglücklich fühlen, verschwinden.

Wenn Sie sich dafür entscheiden glücklich zu sein, werden die Gründe, weshalb Sie sich unglücklich fühlen, verschwinden.

Wenn Sie mit Ihrem Denken in diesem Moment bleiben und nicht über die Vergangenheit oder die Zukunft nachdenken, denken Sie nicht, dass etwas fehlt. Dieser eine Moment ist perfekt.


Machen Sie, was Sie wollen, und halten Sie sich von Problem-Denkern fern

Schon früh wird uns gesagt, was wir nicht tun dürfen und was wir nicht können. Grenzen wurden uns auferlegt, was viele davon abhält, Spaß am Leben zu haben.

Bevor ich nach Kalifornien zog und Jahre später nach Rom, sagten mir viele Bekannte: Du kannst doch nicht alles hier aufgeben und in ein fremdes Land ziehen. So viel kann passieren. Meine Antwort war: Ich kann. Ich mache es. Und bald wird mein neues Zuhause nicht mehr fremd sein. Sie wollten mich mit ihren Ängsten und Unzulänglichkeiten voll pumpen. Sie wollten Probleme in meinen Weg bringen, die ich nicht hatte und nicht haben wollte. Ja, es kommt vor, dass etwas nicht sofort reibungslos läuft. In einem solchen Fall ist es eine Herausforderung, die Dinge in Ordnung zu bringen. Nur wenige meiner Bekannten dachten positiv über meine Pläne. Ich habe immer gemacht was ich wollte und bin glücklich darüber.

Ich habe immer gemacht, was ich wollte und bin glücklich darüber. Spaß zu haben ist viel besser als sich mit Problemen herumzuschlagen.

Diejenigen, die meine Pläne großartig gefunden haben, haben eine Arbeit, die ihnen Spaß macht und Sie sind mit ihrem Leben glücklich. Diejenigen, die mich von meinen Plänen abbringen wollten, führen ein unglückliches und langweiliges Leben mit vielen Problemen. Es muss sie stören, dass sich jemand anderer seine Träume erfüllt, aber sie nicht. Ich habe keinen Kontakt mehr zu den Problemdenkern. Sie stecken in ihrem alten Denken fest, sehen alt und unglücklich aus.

Sie entscheiden, was Sie als Nächstes tun werden. Wenn Sie an Probleme denken, werden Sie sie bekommen. Machen Sie, was Ihnen Spaß macht und Sie werden Spaß haben.

Mein Vater sagte, dass nur das, was Sie nicht getan haben, Sie sich später vorwerfen werden. Alle Dinge, die vielleicht verrückt zu sein schienen, werden eine schöne Erinnerung sein.

Im Moment schreibe ich diesen Artikel, habe einen Aperitivo und Knabbereien neben mir. In etwa einer Stunde werde ich zu Abend essen. Ich werde mich später entscheiden, ob ich zu Hause essen werde oder ob ich in ein Restaurant gehe. Ich habe gerne etwas, worauf ich mich freuen kann. Es ist gut, etwas vor sich zu haben, was Ihr Wohlbefinden steigert. Morgen treffe ich einen Freund zum Mittagessen in einem Restaurant am Meer. Ich liebe alles daran – den Freund, gutes Essen, das Restaurant und das Meer.

Planen Sie öfter etwas, worauf Sie sich freuen können. Es ist gut, etwas vor sich zu haben, was Ihr Wohlbefinden steigert.


Problemdenken beenden mit Spaß

Und wenn Probleme auftreten, lösen Sie sie

Es können jederzeit Probleme auftreten. Wir erschaffen nicht unser ganzes Leben selbst und vor allem erschaffen wir unsere Welt zusammen mit anderen.

Angenommen, etwas Unangenehmes passiert. In diesem Moment hängt es von Ihnen ab, wie Sie sich fühlen und wie Sie reagieren. Es hängt von Ihrem Denken und Ihrem Konzentration ab. Es ist ein großer Unterschied, ob Sie der Meinung sind, dass das Problem groß und schwer zu lösen ist oder ob Sie überzeugt sind, dass es schnell gelöst werden kann. Es hängt davon ab, wie Sie das Problem wahrnehmen. Vielleicht ist es kein Problem, aber eine interessante Herausforderung oder etwas, was Sie übersehen und vergessen können.

Manche Menschen sehen in allem Probleme. Machen Sie keine Probleme, wo es keine gibt.

Machen Sie keine Probleme, wo es keine gibt. Manche Menschen sehen in allem Probleme. Wenn Sie fragen, was das Problem ist, werden Erklärungen geliefert, die Sie dazu bringen Ihre Augenbrauen hochzuheben und zu grinsen.

Gehören Sie zu denen, die in allem ein Problem sehen? Wenn ja, denken Sie nochmal nach. Das Leben ist ohne Probleme besser. Wenn Sie an Probleme denken, bekommen Sie sie. Wenn Sie Spaß haben, bekommen Sie Spaß.

Wenn Sie an Probleme denken, bekommen Sie sie. Wenn Sie Spaß haben, bekommen Sie Spaß.


Ziele zu haben macht Spaß

Niemand hat Ziele, die nicht erfreulich sind. Ziele sind etwas, was Sie glücklich macht, wenn Sie sie erreicht haben. Und noch mehr Spaß macht der Weg, um sie zu erreichen.

Ziemlich viele Menschen setzen sich keine Ziele, und wenn sie es tun, werden sie nicht aktiv, um sie zu erreichen. Das ist deprimierend. Und das sind diese Menschen: depressiv.

Ziele setzen und aktiv sein, um sie zu erreichen, macht Spaß.

Sich Ziele setzen macht Spaß. Wählen Sie eines aus, mit dem Sie beginnen. Planen Sie, wie Sie es erreichen und werden Sie aktiv. Es macht Spaß aktiv zu sein, um ein Ziel zu erreichen und sich auf die Erreichung des Ziels freuen. Sobald Sie es erreicht haben, steigt Ihr Glücksniveau. Aber es dauert nicht lange und der besondere Genuss ist vorbei. Was können Sie dann tun? Setzen Sie ein nächstes Ziel, planen Sie, wie Sie es erreichen und werden Sie aktiv.


Es macht Spaß, ab und zu kleine Ziele zu setzen.

Es müssen keine großen Ziele sein. Setzen Sie sich ab und zu ein kleines Ziel. Es macht Spaß, wenn man sie schnell erreichen kann. Außerdem gewöhnt sich Ihr System daran, dass Sie Ihre Ziele erreichen. Es wird dann einfacher, auch größere Ziele zu erreichen. Als kleines Ziel könnten Sie beispielsweise nach einem neuen Lippenstift oder einer neuen Krawatte suchen. Ich habe Spaß daran, nach kleinen Dingen zu suchen, die ich mag. Es sind die kleinen Dinge, die einen großen Unterschied machen. Gestern habe ich beschlossen, zusammen mit einem Freund ein Konzert mit der Rockgruppe „Queen“ auf YouTube anzusehen. Es hat uns sehr gut gefallen und wir hatten Spaß. Ziel war es, den Abend auf unterhaltsame Weise zu verbringen. Heute fand ich einen Lidschatten-Stift in einem sehr schönen Grün mit einem Hauch von Glitzer.

Mein nächstes Ziel ist das Abendessen und morgen das Mittagessen in Strandnähe. Ich treffe mich mit einer Freundin in einem Restaurant mit Blick zum Meer. Ich habe auch größere Ziele. Es fehlen noch einige Dinge, bis meine Vision vollständig ist.


Spaß hat eine ganz andere Frequenz als Probleme

Wenn Sie Spaß haben, sind Sie beschwingt und fühlen sich leicht. Probleme ziehen Sie nach unten und Sie fühlen sich schwer. Der Unterschied ist die Frequenz. Die Frequenz, die Sie mit Spaß erzeugen, erschaffen Sie mehr Spaß. Mit Problemen erzeugen Sie eine niedere Frequenz, mit der Sie mehr Probleme schaffen und sich nicht wohl fühlen. Mit vielen Problemen und einer niederen Frequenz zu leben, ist eine Gewohnheit. Eine Gewohnheit zu ändern ist nicht einfach. Man muss sich überwinden, sich anders zu fühlen. Es dauert mindestens drei bis mehrere Wochen, bis man sich an eine andere Frequenz gewöhnt hat.

Beginnen Sie damit, Probleme anders zu sehen. Ist es wirklich ein Problem, dann suchen Sie nach einer Lösung. Mein Tipp: Machen Sie etwas was Spaß macht. Wenn Sie zurück kommen, werden Sie das Problem von einer anderen Perspektive sehen, wenn es sich nicht inzwischen von selbst gelöst hat. Wenn Sie Spaß haben, verändert sich Ihre Frequenz, was Ihr Leben merkbar verändern kann und so auch das, was Sie als Problem gesehen haben. Sollte das Problem noch immer da sein, denken Sie nach, was Sie tun müssen, um es zu lösen. Und befassen Sie sich gleich mit der Lösung. Es gibt immer eine Lösung.


Spaß ändert die Struktur Ihres Gehirns

Wenn Sie das Leben genießen und viel Spaß haben, passiert etwas in Ihrem Gehirn. Was immer Sie wiederholt machen, ändert die Struktur Ihres Gehirns und auch die Programmierung Ihres Unterbewusstseins. Ihr Unterbewusstsein hält einen bestimmten Standard aufrecht. Wenn Sie es zu Ihrem Standard machen, Ihr Leben zu genießen und viel Spaß zu haben, wird Ihr Unterbewusstsein alles tun, um diesen Standard aufrechtzuerhalten.

Wenn Sie übergewichtig sind, schon mehrmals etwas abgenommen haben, so ist Ihr Unterbewusstsein dafür verantwortlich, dass Sie schnell wieder zugenommen haben, denn das ist Ihr Standard. Wenn Sie bleibend abnehmen möchten, müssen Sie zuerst die Programmierung Ihres Unterbewusstseins dahingehend verändern, dass Sie sich schlank sehen. Sie kommen nicht herum, weniger zu essen, um abzunehmen, werden dann nicht wieder schnell zunehmen.

Wenn Sie sich für Unglück und Probleme entscheiden, ist das Ihr Standard, Teil Ihrer Programmierung, und Ihr Unterbewusstsein tut alles, um diesen Standard aufrecht zu erhalten. Sie werden mehr und mehr Probleme haben, die immer schwerwiegender sein werden.


Wenn Sie Englisch verstehen, gehen Sie auf Life is About fun und sehen Sie sich das Video mit Roxanne an, die über Spaß im Leben spricht.


Spaß oder nicht ist Ihre Wahl

Sie haben die Wahl: Probleme oder Spaß? Unglück oder Glück?

Nachdem Sie Ihre Wahl getroffen haben, verhalten Sie sich entsprechend.

Haben Sie Spaß! Im Leben geht es um Spaß.


Verändern Sie die Programmierung Ihres Unterbewusstsein, um mehr Spaß am Leben zu haben.
Mehr genießen 3A Subliminal
Freude 3A Subliminal
Glücklicher sein 3A Subliminal
Mehr 3A Subliminals
Hören Sie jedes Subliminal ein bis zweimal täglich mehrere Wochen lang. Während der Arbeit lasse ich ein Subliminal spielen und ich habe neben meinem Bett ein kleines Notebook und höre ein Subliminal während dem Einschlafen.. Etwa alle 6 Wochen ändere ich das Subliminal.


Teilen Sie das!
Verfolgen Christa Herzog:

Ich bin ein Neuer Denker. Dazu gehört die richtige Frequenz. Die bekommen Sie nur dann, wenn Sie das Leben genießen. Das ist Wissen von spirituell höher entwickelten Außerirdischen. Ich genieße Arbeit und Freizeit, Einkauf, gutes Essen, Geselligkeit und vieles mehr. Ich schreibe über positives Denken, den Prozess des Erschaffens und wie Sie sich und Ihr Leben verändern können. In diesem Kurs lernen Sie auch meditieren. Mit Subliminals können Sie Ihre Programmierung verändern. Versuchen Sie es. Sie werden positiv überrascht sein.

Show Buttons
Hide Buttons